Limburger Zeitung

Deutsche und europäische Nachrichten, Analysen, Meinungen und aktuelle Nachrichten des deutschen internationalen Senders.

Xi, die führenden europäischen Staats- und Regierungschefs, sagten, sie würden einen Anruf planen, wenn die Spannungen aufflammen

Der chinesische Präsident Xi Jinping, die deutsche Bundeskanzlerin Angela Merkel und der französische Präsident Emmanuel Macron werden laut informierten Quellen voraussichtlich diese Woche einen Videoanruf abhalten.

Die Tagesordnung ist nach Angaben der Personen, die darum baten, nicht genannt zu werden, noch nicht bekannt, da die Informationen nicht öffentlich sind.

Das virtuelle Treffen wäre nicht der erste hochrangige Kontakt zwischen dem Trio zu einer Zeit, in der die Pandemie die meisten internationalen Reisen von Weltführern gestoppt hat. Aber es kommt, als sich die Spannungen zwischen Europa und der zweitgrößten Volkswirtschaft der Welt verschärfen.

Relevante Lesarten von Gesprächen zwischen den dreien werden genau als freundschaftliche Beziehungen zwischen den beiden Ländern analysiert Streit zwischen der Europäischen Union und China über ein stockendes Handelsabkommen und die Verhängung von Sanktionen gegen Menschenrechte.

Macron soll den Interessen der Airline neuen Schwung verleihen Airbus SE und Druck auf Xi, die Reisebeschränkungen für EU-Bürger, insbesondere Geschäftsleute, nach China zu lockern.

Der Aufruf kommt auch Wochen, nachdem sich die Staats- und Regierungschefs der G7 der Europäischen Union und den Vereinigten Staaten angeschlossen haben, um auf eine neue Erneuerung zu drängen Die Weltgesundheitsorganisation (WHO) untersucht die Ursachen der Coronavirus-Pandemie.

vorherige Anrufe

Chinas Außenministerium reagierte außerhalb der Geschäftszeiten nicht sofort auf eine Bitte um Stellungnahme. Beamte der französischen und deutschen Regierungen bestätigten die Fortsetzung des Kontakts nicht.

Wegen der Pandemie hielten Merkel, Macron und Xi Ende 2020 einen Videoanruf ab. Macron veranstaltete später im April, Tage vor dem umfassenderen Klimagipfel von US-Präsident Joe Biden, der ebenfalls stattfand, einen virtuellen klimabezogenen Anruf mit Merkel und Xi etwa zur gleichen Zeit platzieren. .

READ  Dr. Phillippa Kay: Was diesen mysteriösen Sommerausschlag verursacht – und wie Sie ihn loswerden können

Damals begrüßten die europäischen Staats- und Regierungschefs Xis erneutes Bekenntnis zu China, bis 2060 Kohlendioxidneutralität zu erreichen. Das Trio erörterte auch die Coronavirus-Pandemie und die weltweite Verfügbarkeit von Impfstoffen.

Macron sagte, dass eines seiner Ziele als französischer Präsident darin besteht, einmal im Jahr China zu besuchen Merkel berief 2019 ein Treffen mit Xi in Frankreich ein, um aus den beiden größten Volkswirtschaften Europas eine Einheitsfront nach Peking zu projizieren.

China hat zunehmend übernommen trotzige Position auf der internationalen Bühne in letzter Zeit.

Außenminister Wang Yi, der Xis Rede anlässlich der Hundertjahrfeier am 1. Juli wiederholte Er kritisierte an diesem Wochenende die Vereinigten Staaten und ihre Verbündeten dafür, dass sie an einer veralteten Mentalität des Kalten Krieges festhalten, die oft in Opposition zur chinesischen Regierung gesehen wird.