Limburger Zeitung

Deutsche und europäische Nachrichten, Analysen, Meinungen und aktuelle Nachrichten des deutschen internationalen Senders.

Venom Let There Be Carnage: Die Matrix-Revival-Verbindung

Venom rast in einer nächtlichen Action-Sequenz aus Venom: Let There Be Carnage.

Vielleicht sollte er das Gift nicht nehmen Welcher Wirklich Pillen.
Bild: Sony Bilder

Die Realität der Filmindustrie, die sich um einige ähnliche Themen dreht, ist, dass manchmal während des Drehprozesses ein Projekt mit einem anderen in Konflikt gerät. er sie Er ist Ein bisschen seltsam, wenn dieser Crossover es in den letzten Film schafft.

Dies ist bei der neuesten Version von der Fall Andy Serkis Gift FolgeUnd Lass es ein Massaker geben. In dem Moment im Film, in dem Tom Hardy und Eddie und der titelgebende Symbiont in einer San Francisco-Nacht davonfliegen, sind hinter ihnen ein paar Hubschrauber am Himmel zu sehen, die das Publikum glauben lassen, dass sie absichtlich nach Venom und Eddie suchen. Es stellte sich heraus, dass sie die Kamera während des Drehs der Szene zufällig von der Crew mitgenommen haben … und sie haben wahrscheinlich danach gesucht Neo und Trinity Anstatt von Lass es ein Massaker gebenheroisches Paar.

„Viele Dinge haben die Fotografie beeinflusst. Viele unserer Fahraufnahmen sind verschwunden wegen Matrix dominiert die gesamte Innenstadt”, GiftStandortleiter Christopher Kosiak Szenario Von den Dreharbeiten zum Ort der Filmkämpfe in San Francisco, wo Die mit Spannung erwartete Rückkehr von Lana Wachowski mir Matrix Das Universum filmte zur gleichen Zeit. „Wir haben am Ende einen Stunt auf das Dach des Parkhauses verlegt, weil wir nicht in die Bereiche gelangen konnten, die wir wollten die Matrix. Aber wenn wir zuerst da gewesen wären, wäre es wahrscheinlich in die andere Richtung gegangen.“

Dazu gehörte tatsächlich, wenn auch unbeabsichtigt, ein bisschen zu bekommen Matrix-AuferstehungFotografie im Hintergrund Lass es ein Massaker geben. “Helikopter waren tatsächlich an Matrix Der Film “Kusiek ging weiter.”die Matrix Sie filmten gleichzeitig, sodass wir einen Teil ihrer Aktivitäten mit der Kamera festhielten.“

Wir müssen warten bis Auferstehung Veröffentlichungen im Dezember Um zu sehen, ob die Helikopter tatsächlich im Film waren oder einfach nur für die Dreharbeiten selbst da waren – aber wenn ja, wäre es wahrscheinlich nicht das Erste, was einem in den Sinn kommt, wenn du danach fragst Gift: Lass es ein Massaker geben Für einen tollen und lustigen Film-Crossover. Naja, mehr als einer.


Sie fragen sich, wo unser RSS-Feed geblieben ist? Könnten Sie Wählen Sie aus, was hier neu ist.

Siehe auch  Star Wars unter der Regie von Taika Waititi hat eine fertige Geschichte, "Feels Very Me"