Limburger Zeitung

Deutsche und europäische Nachrichten, Analysen, Meinungen und aktuelle Nachrichten des deutschen internationalen Senders.

Usbekistan hilft Deutschland bei Evakuierungen in Afghanistan – Politico

Bundesaußenminister Heiko Maas betonte bei einem Besuch in Taschkent am Montag, dass Usbekistan bereit sei, seine Grenzen für Menschen zu öffnen, die aus dem von den Taliban regierten Afghanistan fliehen und nach Deutschland einreisen dürfen.

„Usbekistan ist bereit, uns mit dieser Gruppe von Menschen zu helfen“, sagte Maas gegenüber Reportern. entsprechend zum Deutschlandfunk.

Deutschland hat Tausende von Menschen gefunden, die aus Afghanistan fliehen müssen, darunter Menschen mit deutscher Staatsbürgerschaft, afghanische Angestellte und besonders gefährdete Gruppen der Taliban wie Journalisten und Menschenrechtsaktivisten. Sie können das Land verlassen, wenn der Flughafen von Kabul nach dem Abzug der NATO-Streitkräfte geöffnet bleiben kann, oder sie können die Grenze über Land in Nachbarländer überqueren.

Maas ist auf einer viertägigen offiziellen Tour durch den Nahen Osten und Zentralasien und besucht die Türkei, Usbekistan, Tadschikistan, Pakistan und Katar zum Zwecke der Vorbeugung „Der Zusammenbruch in Afghanistan destabilisiert die gesamte Region“, sagte er.

Maas sagte am Sonntag gegenüber dem türkischen Außenminister Mevlüt Çavuşoğlu, Deutschland sei bereit, die Bemühungen um den Betrieb des Flughafens Kabul nach dem Austritt der NATO zu unterstützen.

Vor seiner Reise in die Türkei am 29. August hat Mas Inhalt Wirtschaftliche und humanitäre Hilfe für Länder, die eine Landgrenze mit Afghanistan teilen, um sicherzustellen, dass die Region nach der Machtübernahme durch die Taliban nicht destabilisiert wird.

Siehe auch  Haushalte sollten angewiesen werden, ihre Boiler leiser zu stellen, um Energiekosten zu sparen