Limburger Zeitung

Deutsche und europäische Nachrichten, Analysen, Meinungen und aktuelle Nachrichten des deutschen internationalen Senders.

Tom Ellis ist zurück für mehr Luzifer?

Laut Gegnern könnte Tom Ellis für eine neue Wiederbelebung der Kultserie nach Lucifer zurückkehren.

Von Matthew Craith | veröffentlicht

Sechs Staffeln lang verkörperte der walisische Schauspieler Tom Ellis die Titelfigur Lucifer Morningstar in der erfolgreichen TV-Serie. Der Teufel. Die Show endete nach 93 Folgen und zwei Plattformen vor einem Jahr, aber ihr Fandom scheint immer mehr von ihrem Lieblings-Bad Boy zu wollen. Die von Jerry Bruckheimer produzierte Serie begann ursprünglich auf Fox, wurde nach drei Staffeln abgesetzt und von Netflix wiederbelebt, nachdem die Streaming-Plattform die Serie aufgenommen hatte, aber es scheint jetzt, dass Tom Ellis und Der Teufel Vielleicht haben Sie noch mehr Geschichten zu erzählen.

Laut einem Bericht von BegrüßungsbildschirmTom Ellis könnte zurückkehren, um in Lucifer mitzuspielen, nachdem die Macher der Serie bestätigt haben, dass sie auf eine Wiederbelebung in nicht allzu ferner Zukunft hoffen. Joe Henderson und Eldi Modrovic haben über die Wiederbelebung der beliebten DC Comics-Figur und -Serie gesprochen und darüber gescherzt, dass eine Iteration der Figur mit Ellis irgendwann am Broadway oder sogar in einer Zeichentrickserie erscheinen könnte. Es gab keine Bestätigung von Projekten, Ellis wieder als Dämon darzustellen, aber es sieht so aus, als würden Henderson und Modrovic an Bord sein.

Tom Ellis ist ein Star Der Teufel Auch dies ist ein ganz anderes Tier. Der Schauspieler porträtierte eine Figur, die durch DC Comics berühmt wurde, hypnotisch, der dieses Jahr zum ersten Mal auf Netflix adaptiert wurde und in dem Tom Sturridge, Boyd Holbrook und Patton Oswalt die Hauptrolle spielen. in hypnotisch, spielt die englische Schauspielerin Gwendolyn Christie Lucifer Morningstar in einer Rolle, die der Darstellung der Figur in den originalen DC-Comics näher kommt als in der Ellis-Version. Ellis sollte seine Rolle als Luzifer in nachspielen hypnotischaber Neil Gaiman, einer der Serien- und Comicbuchautoren, hielt es für schwierig, zu versuchen, Ellis‘ Version passend umzurüsten. hypnotisch Anpassung, also besetzen sie stattdessen die Rolle neu.

Siehe auch  Beste pastorale Musik: 5 vom Land inspirierte Werke

Fans von Tom Ellis haben jedoch darauf hingewiesen, dass die TV-Adaption von Der Teufel Es hat viele Leben gelebt, seit es 2016 auf Fox debütierte. Die Show wurde schnell zu einem Netzwerkklassiker und wurde nach drei Staffeln abgesetzt, fand aber neues Leben, als das Publikum diese Staffeln auf Netflix gestreamt fand. Wie einige der anderen gescheiterten Serien davor nutzte Netflix die Chance, es aufzugreifen Der TeufelSie erhöhte dann die Produktionskosten, stellte viele der gleichen Besetzung wieder ein und führte die Serie für drei weitere Staffeln auf der Abonnement-Streaming-Plattform.

Tom Ellis Lucifer Morningstar Bilder Der Teufel, der Meister der Hölle, der sich mit der Polizei von Los Angeles berät, um Verbrechen aufzuklären, und einen High-End-Nachtclub namens Lux betreibt. In der Serie waren auch Lauren German, Kevin Alejandro, D.B. Woodside, Lesley-Ann Brandt und Rachael Harris in Nebenrollen zu sehen, die jedem Schauspieler im Verlauf der Serie mehr Leinwandzeit gaben. Die Show zeigte viele bekannte Gesichter in Cameo-Rollen und oft riesige Nebenrollen, die dazu beitrugen, die Geschichten voranzutreiben, darunter Kleinville Tom Welling Battlestar Galactica Schauspielerin Tricia Helfer und israelischer Schauspieler Inbar Lavie Totenliste Schauspielerin Brianna Hildebrand.