Limburger Zeitung

Deutsche und europäische Nachrichten, Analysen, Meinungen und aktuelle Nachrichten des deutschen internationalen Senders.

Tesla beantragt deutschen Werksausbau – rbb

Ein Tesla-Logo erscheint in Taipei, Taiwan, 11. August 2017. REUTERS/Tyron Seo

Registrieren Sie sich jetzt, um kostenlosen und unbegrenzten Zugriff auf Reuters.com zu erhalten

BERLIN (Reuters) – Tesla hat einen Auftrag zum Bau weiterer 100 Hektar östlich seines Werks in Deutschland eingereicht, um die Fläche des Standorts um ein Drittel zu erweitern, berichtete die Lokalzeitung RBB am Donnerstag unter Berufung auf die Lokalzeitung. Bürgermeister.

Grünheides Bürgermeister Arne Christiani sagte dem RBB, dass der Elektroautobauer, der bereits 300 Hektar Land für sein Autowerk und eine im Bau befindliche Batteriefabrik hat, plant, auf der zusätzlichen Fläche eine Ladestation, Logistikflächen und Parkplätze zu errichten.

Der Vorschlag wird bei einer Gemeindeversammlung am 2. Juni diskutiert.

Registrieren Sie sich jetzt, um kostenlosen und unbegrenzten Zugriff auf Reuters.com zu erhalten

Tesla reagierte nicht sofort auf eine Bitte um Stellungnahme.

Das Werk Grünheide, das bei voller Kapazität 500.000 Elektroautos pro Jahr produzieren wird, nahm die Produktion im März 2022 nach einer Reihe von Verzögerungen bei der Lizenzierung auf, die laut CEO Elon Musk gegen die Dringlichkeit der Bekämpfung des Klimawandels verstießen. Weiterlesen

Lokale Wasserversorger warnten, als Tesla die endgültige Genehmigung zum Beginn der Produktion in der Anlage erhielt, dass die Wartung einer zukünftigen Erweiterung der Anlage ohne den Import von Wasser aus anderen Regionen unmöglich sei. Weiterlesen

Registrieren Sie sich jetzt, um kostenlosen und unbegrenzten Zugriff auf Reuters.com zu erhalten

Berichterstattung von Victoria Waldoursi; Redaktion von Kirsten Donovan

Unsere Kriterien: Thomson Reuters Trust-Prinzipien.

Siehe auch  Kovit-19: Deutschland erklärt Israel, die USA und die Türkei als risikoreich