Limburger Zeitung

Deutsche und europäische Nachrichten, Analysen, Meinungen und aktuelle Nachrichten des deutschen internationalen Senders.

Spatenstich für das zweite nordamerikanische Werk des deutschen Unternehmens

WACO, Texas (KWTX) – Die zweite nordamerikanische Produktionsstätte eines deutschen Unternehmens wurde am Donnerstag an der Kreuzung von Mars Drive und Texas Central Parkway in Waco abgerissen.

Usin Woods, eine Tochtergesellschaft der Usin-Woods AG, einem deutschen Unternehmen mit Sitz in Nordamerika, Inc., ist “ein vertikal integrierter Hersteller von Produktinstallationssystemen für alle Arten von Bodenbelägen weltweit”.

Das Unternehmen investiert 34 Millionen US-Dollar in die 125.000 Quadratmeter große Anlage, die selbstnivellierende Verbundwerkstoffe, Emulgatoren und Klebstoffe für die Dünnmontage und die Fliesenverlegung entwickeln wird.

Die Einrichtung wird auch als nordamerikanisches Schulungszentrum des Unternehmens dienen und jedes Jahr fast 1.000 Baustellenfachleute für Schulungsseminare nach Waco bringen.

Usin Woods North America wird sein Forschungs- und Entwicklungslabor von Dover, Dell nach Waco verlegen.

„Kontinuierliches Wachstum im Bundesstaat Texas, Wacos zentraler Standort für aktuelle Rohstofflieferanten und die Werte der Stadtführung wurden für eine natürliche Übereinstimmung mit unserer Geschäftsphilosophie geschaffen“, sagte Matthias Libert, Präsident von Usin Woods North America Inc.

“In diesem einzigartigen wirtschaftlichen und globalen Umfeld sehen wir weiterhin eine starke Nachfrage nach unseren Produkten, wodurch die zweite Produktionsstätte geschaffen wurde, die erforderlich ist, um Produktinnovation, Qualität, Liefergeschwindigkeit und hohe Qualität des technischen Services aufrechtzuerhalten.”

Das Unternehmen verfügt auch über eine Vertriebseinrichtung in Aurora, Colorado.

Copyright 2021 KWTX. Alle Rechte vorbehalten.

READ  Die Briten gewährten Deutschland eine isolierte Ausnahme für die Euro 2020