Limburger Zeitung

Deutsche und europäische Nachrichten, Analysen, Meinungen und aktuelle Nachrichten des deutschen internationalen Senders.

Sasol Chemicals beliefert den deutschen Produktionsstandort mit allen erneuerbaren Energien – Chemical Engineering

Sasol Chemicals beliefert den deutschen Produktionsstandort mit allen erneuerbaren Energien – Chemical Engineering

von Mary Page Bailey |

Sasol Chemicals, eine Geschäftseinheit von Sasol Company Limited. (Johannesburg, Südafrika), dass die Produktionsstätte in Brunsbüttel, Deutschland, den gesamten externen Strom aus erneuerbaren Quellen bezieht.

„Dies ist ein wichtiger Schritt, um die ehrgeizigen langfristigen Nachhaltigkeitsziele von Sasol Chemicals zu erreichen“, sagte Jens Stratman, Senior Vice President, Eurasia Chemicals. „Die Anlage in Brunsbüttel ist der Beweis dafür, dass wir den gesamten externen Strom einer großen Produktionsstätte aus grünen Quellen beziehen können, und kann als Modell für andere Anlagen im gesamten Unternehmen dienen.“

Der jüngste Übergang zu vollständig erneuerbarer Offshore-Energie wird durch einen Stromabnahmevertrag mit MTB new Energy ermöglicht, einem deutschen Unternehmen, das Windenergie an einem Standort im ChemCoast Park Brunsbüttel erzeugt. Dieser Windstrom ergänzt den bereits bereitgestellten Ökostrom der Stadtwerke Brunsbüttel sowie den zertifizierten Strom aus der norwegischen Wasserkraftquelle.

Dies ist der jüngste Schritt in Brunsbüttels grüner Wende. Im Jahr 2014 begann die Anlage, jährlich 80.000 Tonnen „grünen Dampf“ von einem lokalen Biomasse-Heizkraftwerk zu beziehen. In Zusammenarbeit mit MTB und den Stadtwerken Brunsbüttel wird vor Ort eine großflächige Photovoltaikanlage errichtet, die jährlich bis zu 6 Millionen Kilowatt Sonnenenergie erzeugt.

Sasol Chemical hat sich zu einer 30-prozentigen Reduzierung seiner Scope-1- und Scope-2-Treibhausgasemissionen bis 2030 verpflichtet. Investitionen in Energieeffizienz; CO2-Abscheidung, -Nutzung und -Speicherung. Diese Ziele sind Teil des Engagements der Muttergesellschaft Sasol Ltd. Netto-Null bis 2050.

Sasols Standort Brunsbüttel, der größte in Deutschland, liegt 80 Kilometer nordwestlich von Hamburg in der Nähe des Nord-Ostsee-Kanals und produziert eine breite Palette organischer und anorganischer Produkte. Die Bio-Produkte des Standorts werden in einer Reihe von Anwendungen des täglichen Lebens eingesetzt, darunter Waschmittel, Reinigungsmittel, Kosmetika und Pharmazeutika sowie in verschiedenen technischen Anwendungen. Anorganische Produkte von Site sind Hauptbestandteile von Hochleistungskatalysatoren, Schleifmitteln und Polymeradditiven.

Siehe auch  Deutschland gibt Pläne bekannt, die Reisewarnung für die meisten Länder ab nächsten Monat zu stornieren