Limburger Zeitung

Deutsche und europäische Nachrichten, Analysen, Meinungen und aktuelle Nachrichten des deutschen internationalen Senders.

Das deutsche Fintech-Unternehmen Kadmos schließt eine Seed-Runde in Höhe von 9,1 Millionen US-Dollar ab

Das Berliner FinTech Kadmos hat eine erste Finanzierungsrunde über 8,3 Millionen Euro (rund 9,1 Millionen US-Dollar) abgeschlossen, das Startup bekannt geben Donnerstag (24. März).

Kadmos sagte in einer Pressemitteilung, dass es plant, das Kapital zu verwenden, um Mitarbeiter einzustellen, Industrien zu erweitern und die Produktentwicklung zu beschleunigen. Mit seinem Fokus auf Wanderarbeiter und einer Basis in der Schifffahrtsbranche plant das Startup, in den Bau-, Gesundheits- und Gastgewerbesektor einzusteigen, wo die Gehaltszahlungen ähnlich sind.

Die Finanzierung wurde von Addition, einer deutschen Seed-Equity-Firma, mit Beiträgen des derzeitigen Investors Atlantic Labs geleitet. Weitere Investoren sind FinTech Angels mit Background in Stripe, SumUp, True Layer und Moss.

Cadmus plant den Start bis Ende März und hat laut Aussage bereits Zusagen von Dutzenden von Kunden.

„Wir freuen uns sehr, so herausragende Risikokapitalgesellschaften zu haben, die unserer Idee vertrauen und unsere Mission unterstützen, die Gehaltszahlungserfahrung für Millionen von Wanderarbeitern zu revolutionieren“, sagte Kadmos-Mitbegründer. Justus Schmeeser in Fassung. „Wir können jetzt unser Tempo beschleunigen, um die finanzielle Freiheit der Wanderarbeiter wiederherzustellen.“

Deutschland hat einen florierenden FinTech-Sektor.

Anfang dieses Monats sammelte das deutsche Startup Payrails 6,4 Millionen US-Dollar, um Finanzbetriebssoftware für Zahlungen und Finanzdienstleistungen für Unternehmen weiterzuentwickeln.

Weiterlesen: Payrails sammelt 6,4 Millionen US-Dollar für den Start von FinOps

Es hat seinen Hauptsitz in Berlin und wurde Ende letzten Jahres vom CEO von Delivery Hero mitgegründet Orkhan AbdullaevBetriebsleiter Emre Talai Leiter der Technikabteilung Nicola ThozoPayrails zielt darauf ab, wachstumsstarken Unternehmen den Auf- und Ausbau von Zahlungs- und Finanzdienstleistungen auf der ganzen Welt zu ermöglichen.

Das Startup sagte, es wolle, dass Unternehmen operieren, ohne eine komplexe und teure Infrastruktur kaufen zu müssen.

Siehe auch  Aaron Martin von Mines soll nach Deutschland zurückkehren

Andreessen Horowitz leitete die neue Kapitalzufuhr unter Beteiligung von HV Capital. Finanzvorstand, Delivery Hero Emmanuel Thomasin; Flixbus-Gründer Jochen EngeltUnd das Andrej Schwamlin Und das Daniel Krause; und Gründer von HelloFresh Dominik Richter.

————————————

Neue PYMNTS-Daten: 57 % der Verbraucher bevorzugen die erweiterte ID-Überprüfung, nachdem sie sie ausprobiert haben

Über:57 Prozent der Verbraucher, die fortschrittliche Methoden zur Identitätsprüfung verwendet haben, wie z. B. die Spracherkennung beim Anruf beim Kundendienst, sagen, dass sie dies erneut tun werden. Der Consumer Validation Experience Report befragte fast 3.800 Verbraucher in den Vereinigten Staaten, um herauszufinden, wie die Bereitstellung innovativer Verifizierungserfahrungen Unternehmen dabei hilft, über alle Kanäle hinweg einen hervorragenden Kundenservice zu bieten.