Limburger Zeitung

Deutsche und europäische Nachrichten, Analysen, Meinungen und aktuelle Nachrichten des deutschen internationalen Senders.

Neueste Nachrichten zum Coronavirus: Zwei Fälle der Covid-Variante „Nu“ in Belgien gefunden

TDie Weltgesundheitsorganisation (WHO) hat die Länder davor gewarnt, Reisebeschränkungen im Zusammenhang mit der neuen Variante von Covid-19 zu überstürzen, und sagt, sie sollten einen „wissenschaftlichen, risikobasierten Ansatz“ verfolgen.

Von Genf aus wurde ein von der Weltgesundheitsorganisation einberufenes Expertentreffen unter Ausschluss der Öffentlichkeit einberufen, um die neue Variante B.1.1.529 zu evaluieren und entweder als interessante oder als besorgniserregende Variante zu bezeichnen, sagte Sprecher Christian Lindmeier.

Globale Behörden reagierten am Freitag mit Besorgnis auf eine neue Art von Coronavirus, die in Südafrika entdeckt wurde, und die Europäische Union und Großbritannien gehörten zu denjenigen, die die Grenzkontrollen verschärften, als Wissenschaftler versuchten, festzustellen, ob die Mutation gegen Impfstoffe resistent ist.

„An dieser Stelle ist die Warnung, dass Reiseverfahren eingeführt werden“, sagte Lindmeier bei einer Pressekonferenz der Vereinten Nationen in Genf. Die Weltgesundheitsorganisation empfiehlt den Ländern, bei der Umsetzung von Reiseverfahren weiterhin einen wissenschaftlichen, risikobasierten Ansatz anzuwenden.

Es werde mehrere Wochen dauern, um die Übertragbarkeit der Variante und die Wirksamkeit von Impfstoffen und Behandlungen dagegen zu bestimmen, sagte er und stellte fest, dass bisher 100 Sequenzen der Variante gemeldet wurden.

„Wir wissen noch nicht viel darüber. Was wir wissen, ist, dass diese Variante eine große Anzahl von Mutationen aufweist. Die Sorge ist, wenn Sie viele Mutationen haben, kann dies Auswirkungen auf das Verhalten des Virus haben“, sagte er . Maria Van Kerkhove, Epidemiologin und technische Leiterin der Weltgesundheitsorganisation zu Covid-19.

Siehe auch  Die Ukraine fordert Flüchtlinge dringend auf, im Ausland zu bleiben, da der Winter-Blackout näher rückt | Kriegsnachrichten zwischen Russland und der Ukraine