Limburger Zeitung

Deutsche und europäische Nachrichten, Analysen, Meinungen und aktuelle Nachrichten des deutschen internationalen Senders.

Neuer Koch bringt viel Erfahrung in ein beliebtes deutsches Restaurant in Colorado Springs | Kunst und Unterhaltung

Pierre Osborne ist der neue Chef-Konditor bei Edelweiss, 34 E. Ramona Ave. Nach der Übernahme der Position des ehemaligen Konditoren Alfred „Freddie“ Hiltbrunner. Köche kennen sich seit 1973.

“Freddy war in den Dreißigern und ich war ein Teenager, der hier in der Küche arbeitete”, sagte Osborne. “Meine Ausbildung zum Gebäckmacher begann. Wir folgten einander zu mehreren Bäckereien, einschließlich der Bäckereien von Kirchner und Michel. Ich habe in Michels Restaurant gelernt, Schokolade zu machen.”

Im Laufe der Jahre ist Hiltbrunner zu Edelweiss zurückgekehrt. Osborne reiste weiter und verfeinerte seine Fähigkeiten im Backen und Backen in Texas im Austin Country Club und im Alpinrose Restaurant in Vail. Er kehrte zu den Quellen zurück und war der Konditor auf dem Whole Foods Market.

Als Hiltbrunner über eine Pensionierung nachdachte, machte er sich auf die vergebliche Suche nach Osborne, um Edelweiss zu übernehmen. Zufälligerweise ging Osborne zum Nachtisch ins deutsche Restaurant und die Köche wurden wieder vereint. Osborne begrüßte die Gelegenheit, sich dem Team wieder anzuschließen.

Es setzt seine volle Energie fort, indem es bewährte Rezepte von Hiltbrunner verwendet und neue Kreationen hinzufügt. Am Eingang des Restaurants wurde sogar ein neuer Gebäckschrank hinzugefügt, um mit der Produktion Schritt zu halten.

“Ich bin froh, wieder in dieser Familie zu sein”, sagte Osborne. “Einige der Mitarbeiter sind noch von früher hier, um das Handwerk zu lernen.”

Die Öffnungszeiten sind täglich von 11 bis 21 Uhr. Details: 2220-633, edelweissrest.com.

Kontaktieren Sie den Autor: 0271-636.

Kontaktieren Sie den Autor: 0271-636.