Limburger Zeitung

Deutsche und europäische Nachrichten, Analysen, Meinungen und aktuelle Nachrichten des deutschen internationalen Senders.

NatWest übertrifft die Gewinnerwartungen mit einer Steigerung von 50 % gegenüber dem Vorjahr |  Wirtschaftsnachrichten

NatWest übertrifft die Gewinnerwartungen mit einer Steigerung von 50 % gegenüber dem Vorjahr | Wirtschaftsnachrichten

Die Gesamteinnahmen der NatWest Group, zu der die Royal Bank of Scotland und die Ulster Bank gehören, stiegen im Berichtszeitraum ebenfalls um mehr als ein Drittel.


Freitag, 28. April 2023 15:45, Vereinigtes Königreich

NatWest übertraf die Erwartungen mit einem Vorsteuergewinn von 1,8 Mrd. £ in den ersten drei Monaten des Jahres.

Dies liegt weit über den Erwartungen der Analysten von 1,6 Mrd. £ für das Quartal und mehr als 50 % über den 1,2 Mrd. £, die letztes Jahr um diese Zeit verzeichnet wurden.

Die Konkurrenzbank folgt Barclays veröffentlicht besser als erwartete Gewinne Und der Älteste ist mindestens 12 Jahre alt.

Auch die NatWest-Gruppe, zu der die Royal Bank of Scotland und die Ulster Bank gehören, verzeichnete im Berichtszeitraum einen Anstieg der Gesamteinnahmen um mehr als ein Drittel, gestützt durch höhere Zinssätze, die die Kreditaufnahme verteuerten.

Es sagte jedoch, dass in diesem Zeitraum fast 20 Mrd. £ von Konten abgehoben wurden, was teilweise für den Ausstieg aus der Republik Irland in diesem Jahr verantwortlich gemacht wurde, nachdem beschlossen wurde, das gesamte Filialnetz der Ulster Bank in der Region zu schließen.

Als dies ausgeschlossen wurde, wurden 11 Mrd. £ oder 2,6 % der gesamten Kundeneinlagen von der Bank abgezogen, was auf höhere Steuerzahlungen, Wettbewerb um bessere Sparquoten und Marktvolatilität reduziert wurde.

Außerdem wurden 70 Millionen Pfund zur Deckung notleidender Kredite bereitgestellt.

Weiterlesen:
Der Leiter von NatWest erhält einen riesigen Bonus
Alle 43 Filialen in ganz Großbritannien haben geschlossen

NatWest berichtete, dass im ersten Quartal immer mehr Menschen Sparprodukte mit fester Laufzeit nutzten, da die Menschen versuchten, das Beste aus höheren Zinssätzen zu machen.

Siehe auch  Live-Nachrichten-Updates: Die Coinbase-Aktie steigt um 31 % nach der Verknüpfung mit BlackRock

Zu den Abflüssen von Einzahlungen sagte die Geschäftsführerin Dame Alison Rose gegenüber dem Ian King Live-Programm von Sky News: „Es ist eine Reihe von Dingen im Gange. Offensichtlich ist Januar, Februar eine große Zeit, in der Steuern gezahlt werden.

„Und wir haben gesehen, dass mehr Menschen in die Steuerklasse geraten. Sehr große Steuerströme, die normale saisonale Ströme sind.“

Sie fügte hinzu: „Wir haben gesehen, dass Kunden einen Teil ihrer Schulden proaktiv zurückzahlen.

„Eine kleine Anzahlung für die Hypothek und ein paar teurere Schulden, die abbezahlt werden.

„Und wir sehen, dass ein wenig Liquidität im System auftaucht, da die Leute vielleicht ein wenig von diesem Puffer nutzen, den sie während COVID aufgebaut haben, um weiterhin Ausgaben zu tätigen und die Inflation zu absorbieren.

„Aber wir sehen wirklich, dass Kunden logische Ökonomien anstellen und gute Entscheidungen in Bezug auf ihre Bilanzen treffen.“

Dies ist eine limitierte Version der Geschichte, daher ist dieser Inhalt leider nicht verfügbar.

Schalte die Vollversion frei

Die Ergebnisse der Bank zeigen ihre Fähigkeit, einer hohen Inflation standzuhalten, die die Haushaltsbudgets unter Druck setzt und erhöht
Das Risiko, dass Kreditnehmer mit Krediten in Verzug geraten.

Höhere Zinsen erhöhen auch die Wahrscheinlichkeit, dass die BoE-Zinssätze länger hoch bleiben, was die Kreditkosten in die Höhe treibt und die Verbraucherausgaben weiter einschränkt.