Limburger Zeitung

Deutsche und europäische Nachrichten, Analysen, Meinungen und aktuelle Nachrichten des deutschen internationalen Senders.

Mit fünf Toren erreicht Dortmund das Finale des Deutschen Pokals

Borussia Dortmund kämpfte unerbittlich ohne den verletzten Star Erling Haaland, schlug aber den Zweitligisten Holstein Kiel mit 5: 0 und erreichte am 13. Mai mit RB Leipzig das deutsche Pokalfinale.

Ein Doppel von US-Teenager Giovanni Reina und andere Tore von Marco Reus, Thorgan Hazard und die Anwesenheit von Bellingham sorgten dafür, dass das Halbfinalspiel vor dem Ende der ersten Halbzeit erfolgreich abgeschlossen wurde.

Haaland erhielt seine Zustimmung von der Landebahn, auf der er laut Dortmund mit “einem leichten Muskelproblem” saß.

Sie würden sich wahrscheinlich mehr Sorgen um Matteo Morey machen, da der Verteidiger in der zweiten Halbzeit wegen einer anscheinend schweren Knieverletzung vom Platz geworfen wurde.

Dortmund, Fünfter der deutschen Liga, empfängt am kommenden Samstag Leipzig, um sich den vierten Platz zu sichern und in die Champions League einzutreten.

Der Pokal wird Dortmunds ersten Titel seit dem Gewinn der Trophäe im Jahr 2017 liefern.

“Bis zur 75. Minute (als Morey verletzt wurde) war es eine perfekte Nacht”, sagte Dortmunds Trainer Eden Terzic.

Kiel ist Vierter in der zweiten Liga, liegt aber nur zwei Punkte hinter den ersten drei und hat drei Spiele verschoben.

Der 18-jährige Rina wurde in der ersten Halbzeit nach seinem ersten Profidoppel ausgewechselt.

Der erste war ein guter Schuss vom Rand des Strafraums und der zweite war ein Schuss nach einem guten Job von Reus.

Reus selbst setzte in der 26. Minute den Emre Can-Chip ein und Hazard wurde durch einen Low-End-Solo-Torhüter Vierter.

Bellinghams abgefälschter Schuss für das fünfte Tor vor der Halbzeit wurde mit viel ruhigeren Feierlichkeiten getroffen.

READ  Britische und irische Löwen: Die Stars warten auf die Auswahl der South Africa 2021 Tour

Das Pokalfinale in Berlin ist das letzte Spiel, in dem die beiden Trainer das Kommando übernehmen.

Der Dortmunder Eden Terzic übergibt Marco Rose für die nächste Saison, wenn seine vorübergehende Trainingsphase endet, während Julian Nagelsmann aus Leipzig zu den Bayern wechselt.

Leipzig streben ihren ersten großen Titel in ihrer kurzen Geschichte an. Ihr einziger vorheriger Auftritt im Finale war eine 0: 2-Niederlage gegen die Bayern im Jahr 2019.