Limburger Zeitung

Deutsche und europäische Nachrichten, Analysen, Meinungen und aktuelle Nachrichten des deutschen internationalen Senders.

Kyle Walker ist ein ernsthafter Zweifel für das Spiel am Sonntag zwischen Manchester City und Arsenal, nachdem er sich beim Spiel Englands gegen Brasilien eine Oberschenkelverletzung zugezogen hat … da Pep Guardiola die Kosten für die Länderspielpause hochschätzt.

Kyle Walker ist ein ernsthafter Zweifel für das Spiel am Sonntag zwischen Manchester City und Arsenal, nachdem er sich beim Spiel Englands gegen Brasilien eine Oberschenkelverletzung zugezogen hat … da Pep Guardiola die Kosten für die Länderspielpause hochschätzt.

Geschrieben von Jacques Gauguin und Sami Mokbel

22:31 27. März 2024, aktualisiert 23:02 27. März 2024

  • Kyle Walker erlitt am Samstag gegen Brasilien eine Oberschenkelverletzung
  • Die Abwesenheitsliste von Manchester City häuft sich nach einer schwierigen Länderspielpause
  • Ian Ladyman: Warum bin ich froh, dass England gegen Brasilien verloren hat? Hören Sie sich den Podcast „It All Begins“ an.

Kyle Walker ist ein ernsthafter Zweifel an Manchester Citys Titelkampf mit Arsenal, da der Premier-League-Meister mit den Kosten der Länderspielpause rechnet.

Der City-Kapitän musste bei der 0:1-Testspielniederlage gegen Brasilien im Wembley-Stadion wegen einer Oberschenkelverletzung vom Platz gehen – bevor John Stones wegen einer Knöchelverletzung aus der Auslosung gegen Belgien ausschied.

Beide sind bereit, sich einem Fitnesscheck zu unterziehen, wenn Citys Stars heute wieder trainieren und Pep Guardiola erfährt, wie viele Spieler seiner Mannschaft vor dem Spiel gegen Arsenal Probleme haben.

City beobachtet Edersons Fortschritte aufgrund einer Oberschenkelverletzung, während Kevin De Bruyne und Jack Grealish beide auf dem Trainingsgelände trainiert werden, nachdem sie wegen ihres Länderspieleinsatzes ausgefallen sind.

Auch Manuel Akanji und Mateus Nunes hatten während ihrer Zeit bei der Schweiz bzw. Portugal mit Problemen zu kämpfen.

Gegen Brasilien musste er aufgrund einer Oberschenkelverletzung vom Platz gehen, ein besorgniserregender Rückschlag für Pep Guardiola
Diese Nachricht wird für Pep Guardiola und sein Team ein schwerer Schlag sein, bevor er um den Titel kämpft

Während Guardiola hofft, dass es einige zu Arsenal schaffen, ist die Unsicherheit vor dem Spiel am Sonntag nicht ideal, wenn City Arsenal im spannenden Dreikampf um den diesjährigen Titel besiegen könnte.

Mikel Arteta hofft, dass sowohl Bukayo Saka als auch Gabriel ihre Fitness unter Beweis stellen, bevor Arsenal die Reise ins Etihad-Stadion antritt.

Gareth Southgate erlitt einen Rückschlag, da Torhüter Sam Johnstone gestern nach einer Ellbogenoperation bei der EM 2024 ausfallen musste.

Siehe auch  Arsenal arbeitet daran, Yuri Tillmans mit einem von Porto bestätigten Fabio Vieira-Deal zu kaufen | Arsenal

Der Torhüter von Crystal Palace ist im Vorfeld des Turniers der erste Verletzungsopfer im englischen Kader. Aufgrund seiner beeindruckenden Leistungen für Palace in dieser Saison ist es fast sicher, dass er diesen Sommer als Ersatz für Jordan Pickford in Southgates endgültigen Kader für Deutschland berufen wird.

John Stones musste wegen einer Knöchelverletzung aus dem Belgien-Spiel ausscheiden und soll sich einem Scan unterziehen
Manuel Akanji wurde während seines Dienstes in der Schweiz getroffen
Nunes ist zweifelhaft, nachdem er sich während seines Spiels für Portugal einen Schlag zugezogen hat

Aber der 31-Jährige wird den Rest der Saison verpassen, nachdem er sich beim Blocken eines Schusses im englischen Training am Sonntag vor dem Spiel gegen Belgien, bei dem er eigentlich in der Startelf stehen würde, eine Ellbogenverletzung zugezogen hat. Der 31-Jährige erlitt das Problem, als er einen Schuss abwehrte.

Johnstone, der von der unglücklichen Wendung der Ereignisse erschüttert sein soll, wird voraussichtlich drei bis vier Monate außer Gefecht sein.