Limburger Zeitung

Deutsche und europäische Nachrichten, Analysen, Meinungen und aktuelle Nachrichten des deutschen internationalen Senders.

Kongressabgeordnete und -frauen aus Michigan können manchmal zusammenarbeiten

Heutzutage sollten wir in unserer Politik immer nach Überparteilichkeit suchen. Wir finden es nicht oft und manchmal, wenn wir es finden, ist es nicht gut für das amerikanische Volk.

Hier ist ein gutes Beispiel für Überparteilichkeit und jetzt werden wir sehen, ob Biden jemand ist, der zu seinem Wort steht, als er sagte, dass er Überparteilichkeit anstreben und belohnen wird. Gestern haben 75 Kongressabgeordnete und eine Frau einen Brief unterzeichnet und an Biden geschickt, um ihn zu ermutigen, unsere internationale Grenze zu Kanada zu öffnen. Sie sagen, dass wir „wissenschaftsgesteuerte, datengesteuerte Schritte“ unternehmen sollten, die wenig Spielraum lassen.

Sechs der 75 Abgeordneten des Repräsentantenhauses, die den Brief unterzeichnet haben, stammen aus Michigan. Dies sind US-Repräsentanten, Bill Huizinga, R. Zeeland, Dan Keldy, Dee Flint Township; Andy Levine, Gemeinde De Bloomfield; Lisa MacLean, Stadt von R. Bruce; Peter Meijer, R. Grand Rapids, und John Molinar, R. Midland.

Lansing State Magazine erwähnt Sie schrieben in diesem Brief:

„Die Wirksamkeit der Impfstoffe hat (Gesundheitsbeamte) Kanadier veranlasst, Leitlinien herauszugeben, in denen empfohlen wird, die von der Regierung auferlegten Quarantänemaßnahmen für geimpfte Reisende vollständig einzustellen und die Beschränkungen an den Grenzen zu entwickeln, um die verbesserten Bedingungen widerzuspiegeln … Ebenso Leitlinien der Centers for Disease Kontrolle und Prävention (CDC) Es ist klar, dass vollständig geimpfte Reisende ihre Reise sicher wieder aufnehmen können.”

Es gibt viele Menschen, die aufgrund des Lockdowns und Hunderten von Milliarden Dollar an wirtschaftlicher Aktivität ihren Job verloren haben. Selbst die schlimmsten erwachsenen Kinder konnten ihre Eltern, die in einem der beiden Länder leben, nicht besuchen.

READ  Hervorhebung von Massimo Petrucci, M&A-Partner شريك

Nach Angaben der US-amerikanischen und kanadischen Regierung haben fast 67 % der Amerikaner und Kanadier mindestens eine Injektion des Impfstoffs erhalten. Fast 48% der Amerikaner und 27% der Kanadier sind vollständig geimpft.

Wird Biden sein Wahlversprechen halten und auf diese parteiübergreifende Anfrage hören und handeln?

Die Zeit wird es bald zeigen.

Live with Renk wird montags bis freitags von 9 bis 12 Uhr ausgestrahlt, um mir Ihre Meinung mitzuteilen, rufen Sie an (269) 441-9595

Bester Horrorfilm des Jahres

Countdown zu einem Jahrhundert voller Monster, Dämonen und Dinge, die in die Nacht stürzen.