Limburger Zeitung

Deutsche und europäische Nachrichten, Analysen, Meinungen und aktuelle Nachrichten des deutschen internationalen Senders.

Kohler, Wirling, Brunei übertrafen die deutschen olympischen Standards

2021 Deutsche Olympische Prüfungen – Berlin

Der zweite Tag der deutschen Olympia-Qualifikation in Berlin ist der letzte Tag der deutschen Olympia-Qualifikation. Dies ist der letzte Aufruf für Schwimmer, am Samstag einen Platz im 100-m-Freistil, 200-m-Schmetterling, 400-m-IM und 400-m-Freistil einzunehmen. Es war beabsichtigt, Staffelkandidaten schnelle Leistungen im Finale zu bieten.

Die Regeln für die Auswahl von Staffelschwimmern lauten, dass nur die Leistung mit der schnellsten Leistung in einem Finale verwendet wird. Vorleistungen wurden nicht gezählt.

Das Rennen begann sehr schnell: Im 100-m-Freistil fuhr Annika Brune alles und schwamm zum ersten Mal in weniger als 54 Sekunden: Die Uhr blieb nach 53,93 stehen. Olympische Standards erreicht. Brunei konnte gestern auch im 200-m-Freistil den Standard brechen.

Männerwettbewerb, Damien Whirling Alle mussten raus. Der 25-Jährige erreichte auch sein Ziel, an seinen zweiten Olympischen Spielen teilzunehmen. Mit einer Zeit von 48,48 lag er 0,02 Sekunden unter der Standardzeit.

Sarah Kohler Er ist bereits Mitglied des deutschen Teams im 800m und 1500m Freistil. Mit einer Zeit von 4: 05,99 im 400-Meter-Freistil erreichte er eine weitere Chance für einen persönlichen Start.

Es wurde heute berechnet, dass Freestyle-Esel in den olympischen Staffelzug einsteigen werden. Mit Ausnahme von Annika Prune gab es das auch Lisa Hopping, Mary Petrushka Und Hannah Kuchler Die Siegerin im 100-m-Freistil der Frauen.

Zusammenarbeit Marius Kush, Christoph Phildebrand Und Eric Fries Zu Damien Whirling Hier fahren sie als deutsche 4 × 100 Freestyle Staffel nach Tokio. Bitter für den heutigen vierten Platz Josha Salso Das ist es Eric Fries Seine heutige Zeit in Berlin schwamm nicht im direkten Vergleich auf 49.05, sondern in der Pro Swimming Series, die vor einer Woche in Mission Wijo in den USA stattfand.

READ  US-amerikanische und deutsche Flughäfen schließen sich zusammen, um die Frachtanbindung zu verbessern

Aktuelle deutsche Olympia-Liste (Tokio 2020)

Deutsche Schwimmer haben die nationalen olympischen Qualifikationszeiten erreicht

Schwimmer, die auf die Idee zum Staffelschwimmen gekommen sind

Als erfrischende olympische Standards umfassen deutsche Rekorde und bereits qualifizierte Schwimmer bei jeder Olympiade:

Frauen Männer
Bereits für Tokio qualifiziert Deutsche Registrierung Deutsche olympische Herrschaft Veranstaltung Deutsche olympische Herrschaft Deutsche Registrierung Bereits für Tokio qualifiziert
23.73 24,75 50 Freistil 21,95 21.81
52.07 54.10 100 Freistil 48,50 48.24
1: 55,68 1: 57,20 200 Freistil 1: 46,70 1: 42.00
4: 03,96 4: 07.50 400 Freistil 3: 46,40 3: 40.07
Sarah Kohler 8: 16,43 8: 30.00 Uhr 800 Freistil 7: 50.00 7: 43.03 Florian Welbrock
Sarah Kohler 15: 48,83 16: 16.00 Uhr 1500 Freistil 14: 59.00 14: 36.15 Florian Welbrock
1: 07.01 1: 07.00 Uhr 100 Brustbewegungen 58,85 59,15
2: 25.00 Uhr 2: 24,90 200 Brustschlag 2: 09.90 2: 07.47 Marco Koch
Laura Rydeman 59,77 1: 00.00 Uhr 100er Packhub 53,70 52,27
2: 07.63 2: 09.50 200er Packhub 1: 57.00 1: 55,87
57,70 57,90 100 Schmetterlinge 51,80 51.19 Marius Kush
Francisco Hendke 2: 05.26 2: 08.20 200 Schmetterlinge 1: 55.04 1: 55,76
2: 11,33 2: 11,90 200 I.M. 1: 59,40 1: 55,76 Philip Hunts
4: 36.10 4: 38,40 400 I.M. 4: 15.00 Uhr 4: 12.08 Jacob Heidman