Limburger Zeitung

Deutsche und europäische Nachrichten, Analysen, Meinungen und aktuelle Nachrichten des deutschen internationalen Senders.

Jürgen Klopp will nach dem Abgang von Liverpool Trainer der deutschen Nationalmannschaft werden

Jürgen Klopp will nach dem Abgang von Liverpool Trainer der deutschen Nationalmannschaft werden

Jürgen Klopp wird Liverpool zum Ende der laufenden Saison verlassen

Nach der Entscheidung, Liverpool nach Saisonende zu verlassen, wird Trainer Jürgen Klopp erneut als potenzieller deutscher Nationaltrainer gehandelt.

Der Deutsche Fußball-Bund hat den ehemaligen Bayern-Trainer Flick nach der demütigenden 1:4-Niederlage gegen Japan plötzlich entlassen. Nachdem er nur 25 Spiele betreut hatte, wurde er seiner Verantwortung enthoben. Sein Team beendete die WM-Endrunde 2022 in der Gruppenphase in Katar mit nur 12 Siegen.

Klopp verrät: „Als wir mit dem Verein dort saßen und über mögliche Neuverpflichtungen sprachen, das nächste Sommercamp, könnten wir irgendwohin gehen … kam mir die Idee.“

„Ich hatte das Gefühl: ‚Ich bin mir nicht mehr sicher, ob ich noch hier bin.‘ Das hat mich selbst überrascht und angefangen, darüber nachzudenken.“

Obwohl Jürgen Klopps Vertrag bei Anfield 2026 ausläuft, gibt es Gerüchte über ein Angebot für ihn. Obwohl der charmante Deutsche Menschen in seinem Heimatland anzieht, behauptet die Daily Mail, er habe nicht die Absicht, seine Rangliste auf Merseyside zu brechen.

Auf die Frage nach seinem Verhältnis zur Position bei der Germanschaft sagte Jürgen Klopp:

„Der Job als Bundestrainer wäre eine große Ehre, daran besteht kein Zweifel. Das Problem, das der ganzen Sache im Weg steht, ist meine Loyalität. Es ist ein interessanter Job. Ich weiß aber noch nicht, ob ich das schaffen werde.“ etwas ganz anderes, nachdem ich Liverpool verlasse. Ich möchte meine Optionen offen halten.

Seit seinem Amtsantritt als Liverpool-Trainer im Oktober 2015 hat Klopp der Anfield-Mannschaft geholfen, sieben Trophäen zu gewinnen, darunter die Klub-Weltmeisterschaft, die Champions League und die Premier League.

Siehe auch  Treffen von Direktorin Samantha Bauer mit Bundesministerin für wirtschaftliche Zusammenarbeit und Entwicklung Svenja Schulz | Pressemitteilung

Obwohl er noch einen Vertrag mit den Reds bis Juni 2026 hat, hat seine schockierende Entscheidung, Liverpool zu verlassen, die Fans verblüfft. Der Deutsche motivierte Liverpool zu vielen Titelgewinnen und machte das Team zu einem der stärksten Teams Europas.

Es ist derzeit nicht bekannt, wohin der deutsche Trainer als nächstes gehen wird, aber es ist wahrscheinlich, dass Liverpool versuchen wird, einen anderen Spitzentrainer zu ernennen – Xabi Alonso, jemand?

Für weitere Updates folgen Sie Khel Now Facebook, TwitterUnd Instagram; Laden Sie Khayl jetzt herunter Android-Anwendung oder iOS-Anwendung Und treten Sie unserer Community bei Kabel.