Limburger Zeitung

Deutsche und europäische Nachrichten, Analysen, Meinungen und aktuelle Nachrichten des deutschen internationalen Senders.

Hilfe der Deutschen Friedensdorforganisation an der ARCS High School – Afghanistan

Am 5. November spendete der Verein Deutsches Friedensdorf 20 Laptops, Kopierer sowie 13 Unterrichtsmaterialien an 961 Schüler der Meshal Bayat School der Algerian Red Crescent Society. Die oben genannten Unterrichtsmaterialien wurden in Anwesenheit von Herrn Khaled Ahmed Hamid, stellvertretender Generalsekretär der afghanischen Rothalbmondgesellschaft für operative Angelegenheiten, Herrn Noor Al-Haq „Al-Yousifi“, Direktor, übergeben und an die Schüler verteilt der Personalabteilung und Frau A. Claudia, verantwortlich für die Organisation Deutsches Friedensdorf.

Bei der Verteilung der Unterrichtsmaterialien an die Studenten bedankte sich Herr Khaled Ahmed Hamed, stellvertretender Generalsekretär von ARCS in Operational Affairs, bei der Begrüßung der Gäste und Teilnehmer bei der Organisation German Peace Village, die dem Verein in den verschiedenen Abteilungen immer ohne Hilfe geholfen hat Bedingung oder darüber hinaus, die Anfrage von Herrn Hamid ist ein deutscher Friedensdorf-Beamter, der ARCS bei der Erhöhung der Kapazität seines Personals unterstützt.

Später sagte Frau Claudia, die für die Organisation Deutsches Friedensdorf zuständig ist, den Schülern: „Es ist ein glücklicher Moment, euch so kleine Geschenke zu machen. Die afghanischen Schüler, besonders Sie, sind die Zukunft Ihres Landes.

Ich hoffe, dass diese Gaben zu Ihrem geistigen und praktischen Wachstum führen werden.

Siehe auch  3 legendäre Tattoo-Künstler