Limburger Zeitung

Deutsche und europäische Nachrichten, Analysen, Meinungen und aktuelle Nachrichten des deutschen internationalen Senders.

Fußballnachrichten – Robert Lewandowski wird zum zweiten Mal in Folge zum deutschen Fußballer des Jahres gekürt

Robert Lewandowski wurde zum zweiten Mal in Folge zum deutschen Fußballer des Jahres gewählt.

In der Saison 2020/2021 knackte Lewandowski den Torrekord von Gerd Müller, erzielte 41 Tore für den FC Bayern München und gewann erneut den Bundesliga-Titel.

Der 32-jährige polnische Nationalspieler gewann die von deutschen Fußballautoren des Deutschen Sportjournalisten-Verbandes gewählte Auszeichnung. Er erhielt 356 von 563 Stimmen.

Bundesliga

Bericht: Bellingham verlängert seinen Vertrag bei Dortmund

28.06.2021 um 09:13 Uhr

“Es bestand kein Zweifel, dass Lewy diese Auszeichnung in diesem Jahr gewinnen würde”, sagte Hansi Flick, der die Bayern in der vergangenen Saison leitete, aber jetzt die Nachfolge von Jogi Lo als Bundestrainer angetreten hat.

Und Thomas Müller, Lewandowskis Teamkollege beim FC Bayern, wurde Zweiter, und der dritte Platz ging an Borussia Dortmunds norwegischen Stürmer Erling Haaland.

“Ich weiß, wie ehrenhaft das ist”, sagte Lewandowski.

“Es erfüllt mich mit so viel Stolz und Freude, dass man in Deutschland nicht oft zweimal hintereinander den Titel Spieler des Jahres holt.”

Usain Bolt unterstützt Proteste von olympischen Athleten und verurteilt den lächerlichen Missbrauch von Saka, Rashford und Sancho

Die Ergebnisse des besten deutschen Spielers des Jahres

1. Robert Lewandowski (Bayern München) – 356

2. Thomas Müller (Bayern München) – 41

3. Erling Haaland (Borussia Dortmund) – 38

4. Joshua Kimmish (Bayern München) – 25

5. Kai Havertz (Chelsea) – 17

6. Robin Goossens (Atalanta) – 13

= Timo Werner (Chelsea) – 13

8. Leon Goretzka (Bayern München) – 10

9. Ilkay Gündogan (Stadt Manchester) – 9

10. Mats Hummels (Borussia Dortmund) – 5

Überweisungen

Ben White bereitet sich auf medizinisches Arsenal vor – Berichte

vor einer Stunde

Tokio 2020

Videoassistent Schiedsrichter-Schock! Unglaube, weil der Brasilianer Luiz eine umstrittene Rote Karte erhält

5 Stunden zuvor

Siehe auch  Das deutsche Konsortium DAFC Fußball GmbH hat die Übernahme von Dunfermline Athletic abgeschlossen