Limburger Zeitung

Deutsche und europäische Nachrichten, Analysen, Meinungen und aktuelle Nachrichten des deutschen internationalen Senders.

Frauenhockey: Indien musste seine dritte Niederlage bei einer 0: 2-Niederlage gegen Deutschland hinnehmen

Die Verteidigung der indischen Frauenhockeymannschaft war gut bekämpft, aber das mächtige Deutschland gewann das dritte Spiel mit 2: 0 und ging in der Serie mit vier Spielen mit 3: 0 in Führung.

Sonja Zimmerman (26 ‘) und Francisco Hawke (42’) erzielten ein Tor für Deutschland, das am Dienstag sein drittes Spiel in Folge gewann.

Der Gastgeber konnte keine erste Dynamik erzeugen und rettete im ersten Quartal einen Elfmeter. Obwohl Deutschland nach vorne gedrängt wurde, um die Sackgasse zu überwinden, war der indische Hintergrund wieder fest.

Lesen | Herrenhockey: Indien besiegte Deutschland mit 6: 1 bei starken Erträgen

Deutschland wurde im zweiten Quartal an einen Elfmeter gehalten, konnte aber keinen Weg an Indiens Verteidigung vorbei finden. Das Team hat es auch im vorherigen Spiel geschafft, drei Strafecken zu behalten.

Der Gastgeber beendete Indiens Gegner in Form eines Tores aus der dritten Strafraumecke. Diesmal machte Verteidiger Zimmerman keinen Fehler, als die Nummer 3 der Welt im dritten Quartal in Führung ging.

Bis zum Ende des dritten Quartals hatte Deutschland seinen Vorsprung verdoppelt, und der erfahrene Mittelfeldspieler Hawk stand auf dem Punktebogen. Der Gastgeber hielt seinen dritten Sieg.

Das vierte Spiel der Serie findet am Donnerstag statt.

READ  US-amerikanische und deutsche Flughäfen schließen sich zusammen, um die Frachtanbindung zu verbessern