Limburger Zeitung

Deutsche und europäische Nachrichten, Analysen, Meinungen und aktuelle Nachrichten des deutschen internationalen Senders.

Fälle von Covid-Krankheit nehmen in Deutschland zu, und Krankenhäuser sind mit Patienten überfüllt

Fotograf: Lennart Preiss / AFP / Getty Images

Das deutsche Gesundheitssystem expandiert bis an den Rand eines Abgrunds. Viele Krankenhäuser sind mit Covid-19-Patienten überfüllt, und steigende Fallzahlen deuten auf schwierigere Tage hin.

Die Auslastung auf Intensivstationen stieg am Mittwoch auf 88%, den höchsten Stand seit mehr als einem Jahr, und blieb am Donnerstag in der Nähe dieses Niveaus.

Lothar Wheeler, Leiter des Gesundheitsamtes am Robert Koch-Institut in Deutschland, sagte, einige Krankenhäuser müssten die Wahlverfahren “erheblich reduzieren” und stabile Patienten in andere Teile des Landes bringen, um damit fertig zu werden.

“Die Situation verschlechtert sich drastisch”, sagte Wheeler auf einer Pressekonferenz, als Deutschland 31.117 Fälle des neuen Coronavirus meldete, die größte Zahl seit Mitte Januar.

Die Infektion beschleunigt sich

Die Rate der Coronavirus-Infektionen in Deutschland steigt wieder rasant an

Quelle: Robert Koch Institut

Nur etwa 17% der Bevölkerung des Landes haben mindestens eine Injektion von Covid erhalten, und es kann Monate dauern, bis die Mehrheit geimpft ist. Mittlerweile macht die in Großbritannien erstmals identifizierte übertragbarere Virusvariante laut Wieler rund 90% aller Neuerkrankungen aus.

Verzögerung J & J verlangsamt den Impfstoff Posen Überall auf der Welt brauchen Aufnahmen

Die am stärksten betroffene Gruppe ist Alt Von 15 auf 49 Jahre alt, obwohl die Zahl der Fälle bei Menschen über 90 Jahren wieder gestiegen ist, sagte Wheeler.

READ  Die Google-Banken sind von den Erträgen nach der Pandemie von Alphabet im ersten Quartal 2021 begeistert