Limburger Zeitung

Deutsche und europäische Nachrichten, Analysen, Meinungen und aktuelle Nachrichten des deutschen internationalen Senders.

Eine seltene 50-Pence-Münze wird für mehr als 160 £ verkauft, und es gibt viele davon, die in Brieftaschen versteckt sind

Eine seltene 50-Pence-Münze wird für mehr als 160 £ verkauft, und es gibt viele davon, die in Brieftaschen versteckt sind

Eine seltene 50-Pence-Münze wurde online für mehr als 160 £ verkauft, nachdem Anfang des Monats ein heftiger Bieterkrieg stattgefunden hatte.

Es gibt viele Münzen, die viel mehr wert sind als ihr Nennwert, und diese besondere Münze ist Berichten zufolge mehr als das 320-fache ihres ursprünglichen Schätzwertes wert Liverpool Echo. Dieser 50p hat einen Wert von rund 140 £, also hat dieser Verkäufer mehr verdient als erwartet.

Die Münze wurde 2009 anlässlich des 250. Jahrestages der Eröffnung von Kew Gardens im Jahr 1759 ausgegeben. Die Royal Mint schätzte, dass von diesen 50 Münzen etwa 210.000 Exemplare hergestellt wurden.

Die Münze trägt auf der Rückseite ein Bild der berühmten chinesischen Pagode im Royal Botanic Gardens und auf der Kopfseite das Gesicht der verstorbenen Königin.

Laut eBay-Eintrag handelt es sich bei dieser Münze um eine „seltene 50-Pence-Münze aus Kew Gardens aus dem Jahr 2009 in gutem Umlaufzustand, die im Garten gefunden wurde“, und die Auflistung begann bei nur 1 £.

Es begann jedoch ein hitziger 26-Wege-Gebotsprozess, bei dem der Endpreis 160,21 £ erreichte. Der glückliche Käufer musste außerdem 4,79 £ für Porto und Verpackung bezahlen, sodass er am Ende 165 £ zahlte.

Kew Gardens 50 S(Bild: Royal Mint/PA Silk)

Schätzungsweise sind noch 210.000 dieser Münzen im Umlauf. Wenn Sie also eine in Ihrer Brieftasche oder Aktie finden, müssen Sie ein paar Schecks begleichen.

Überprüfen Sie zunächst das Datum darauf, da die Royal Mint das gleiche Design im Jahr 2019 anlässlich des 50-jährigen Jubiläums der Münze neu aufgelegt hat – und diese verkaufen sich in der Regel nicht so gut wie die Originale.

Siehe auch  Adidas bittet die USA, Black Lives Matter die Verwendung von drei Schriftarten in Marken zu verbieten | Black-Lives-Matter-Bewegung