Limburger Zeitung

Deutsche und europäische Nachrichten, Analysen, Meinungen und aktuelle Nachrichten des deutschen internationalen Senders.

Dundee vs. Rangers: MacDiarmid Park in St. Johnstone wird das Spiel ausrichten, wenn Dens Park nicht spielbar ist |  Fußballnachrichten

Dundee vs. Rangers: MacDiarmid Park in St. Johnstone wird das Spiel ausrichten, wenn Dens Park nicht spielbar ist | Fußballnachrichten

Das Spiel der schottischen Premiership am 17. April wird live auf Sky Sports übertragen; Nach zwei vorherigen Absagen ist für Dienstag eine Inspektion von Dens Park geplant. Dundee könnte mit Disziplinarmaßnahmen der SPFL rechnen, nachdem fünf Heimspiele in dieser Saison verschoben wurden

von Sahil Jedka, Redakteur von Sky Sports Scotland @SahilJaidka


16:05 Uhr britischer Zeit, Montag, 15. April 2024

Dundees neu arrangiertes schottisches Premiership-Spiel gegen die Rangers wird in den St. Johnstone's MacDiarmid Park verlegt, wenn Dens Park nicht mehr spielbar ist.

Der Dachverband der Liga, die SPFL, hat ein Stadionberatungsunternehmen damit beauftragt, den Zustand des Untergrunds zu überprüfen. Spielschiedsrichter Don Robertson führte am Dienstag auch eine Inspektion des Spielfelds durch.

Dies ist das dritte Mal, dass die beiden Teams das Spiel bestreiten wollen – nachdem frühere Versuche am 17. März und 10. April wegen starken Regens wenige Stunden vor Anpfiff abgesagt wurden – und das Spiel am Mittwoch ausgetragen wird. Live auf Sky Sports.


Bild:
Schiedsrichter Don Robertson wird am Dienstag eine weitere Inspektion des Spielfelds im Dens Park durchführen

Die Liga bestätigte außerdem, dass Fans beider Teams dem Spiel beiwohnen können, auch wenn es nach Perth verlegt wird und Dundee weiterhin als Heimmannschaft anerkannt wird.

Dundee hat fünf Spiele im Scott Foam Stadium gespielt und diese Saison wurde abgesagt und könnte mit Disziplinarmaßnahmen der Premier League rechnen.

Die Rangers gehen nach der Niederlage gegen Ross County mit vier Punkten Rückstand auf Spitzenreiter Celtic ins Spiel, während Dundee sich mit einem Unentschieden gegen Aberdeen seinen Platz unter den ersten sechs sicherte.

Siehe auch  Aston Villa will Steven Gerrard als nächsten Manager und Rangers wollen näher zusammenrücken | Aston Villa

SPFL-Erklärung vollständig


Bild:
Dundees Spiel gegen die Rangers könnte in den MacDiarmid Park in St. Johnstone verlegt werden

„Die SPFL hat eine Reihe von Notfallmaßnahmen im Zusammenhang mit dem zuvor verschobenen Premier-League-Spiel Dundee gegen Rangers am Mittwoch, dem 17. April 2024, angekündigt.

„Die SPFL hat ein erfahrenes Stadionberatungsunternehmen beauftragt, das regelmäßig von der UEFA und anderen Sportverbänden eingesetzt wird, um der Liga vor dem Spiel am Mittwoch einen Bericht mit Orientierungshilfen über den Zustand des Stadions vorzulegen.

„Dundee wurde am Donnerstag außerdem darüber informiert, dass sie Stadionberater, die SPFL und die Rangers täglich über die Spielfläche und die Wettervorhersage informieren und alle Bedenken hinsichtlich des Spiels am Mittwoch im Dens Park unverzüglich melden müssen.“


Bild:
Dundee könnte mit Disziplinarmaßnahmen rechnen, nachdem das fünfte Heimspiel der Saison abgesagt wurde

„Es wurde außerdem vereinbart, dass der Spielschiedsrichter am Dienstagmorgen, dem 16. April, eine Inspektion der Spielfläche durchführt und anschließend unter Berücksichtigung der Wettervorhersage eine endgültige Entscheidung darüber trifft, ob das Spiel stattfinden kann oder nicht.“ in unserem Heimstadion gespielt werden.“ Dennis Park.

„Wenn das Spiel nicht im Dens Park ausgetragen werden kann, hat die SPFL bestätigt, dass es am Mittwoch, dem 17. April, in den St. Johnstone's McDiarmid Park verlegt wird, wobei Dundee Vorkehrungen für die Teilnahme der Fans beider Teams trifft, falls das Spiel eine Verlegung erfordert.“ Laut McDiarmid Park wird es als „Heimspiel“ für Dundee FC gewertet.

„Die SPFL ist dankbar für die Unterstützung von St. Johnstone und wird morgen eine weitere Ankündigung machen.“

Rangers kritisieren „Nachlässigkeit und Unprofessionalität“


Bild:
Die Reise der Rangers nach Dundee am 17. März und 10. April wurde wegen starken Regens vor dem Anpfiff abgesagt

Nach dem Anruf letzte Woche im Dens Park sagten die Rangers, sie hätten der SPFL bezüglich der Entwicklungen geschrieben und in einer Erklärung hinzugefügt: „Die Nachlässigkeit und Unprofessionalität des Dundee Football Club, wo er wiederholt gegen die SPFL-Regeln verstoßen hat, besteht weiterhin.“ eine nachteilige Auswirkung auf die höchste Profiliga des Landes.“

Siehe auch  Der Deutsche Leichtathletikverband beanstandet das vom Internationalen Olympischen Komitee verhängte Verbot von Protesten bei den Olympischen Spielen in Tokio

„In einer Woche, in der Rekordzahlen für ein Spiel desselben Wettbewerbs im Fernsehen verzeichnet wurden und Sky Sports das Spiel heute Abend erneut übertragen wird, ist diese Episode zutiefst peinlich und hätte weitgehend vermieden werden können.

„Die Rangers erwarten von der SPFL, dass sie gemäß ihren Regeln verhältnismäßige und entschlossene Maßnahmen ergreift, und der Club wird ihnen gegenüber weiterhin auf die bestmögliche Art und Weise vorgehen.

„Der Club hat der SPFL wiederholt Lösungen vorgelegt, die noch nicht angesprochen wurden. Er hat erneut eine Lösung zur Vorbereitung und Umsetzung dieses verschobenen Spiels vorgeschlagen und wartet auf eine Antwort der SPFL Das Spiel wird auf Mittwoch, den 17. April, um 20 Uhr verschoben, und der Verein ist der Ansicht, dass diese Angelegenheit sowohl von Dundee als auch von der SPFL falsch gehandhabt wurde.

„Zu diesem Zeitpunkt gilt unser volles Mitgefühl noch einmal unseren Fans, von denen sich fast 4.000 darauf freuten, heute Abend das Spiel zu sehen. Da wir durch die erste Verschiebung im letzten Monat bereits enorme Unannehmlichkeiten und Unkosten erlitten haben, ist dies völlig inakzeptabel.“ völlig respektlos.“ . „Es ist der Teil des Dundee-Clubs, der zugelassen hat, dass sich diese Situation erneut entwickelt.“

„Im Dens Park besteht dringender Handlungsbedarf“

Eric Drysdale, Sekretär des Dundee-Clubs, sagt, der Club werde dringend Maßnahmen ergreifen, um Dens Park zu verbessern, und räumt ein, dass ihm Disziplinarmaßnahmen seitens der SPFL drohen könnten.

Der Sekretär des Dundee-Clubs, Eric Drysdale, gibt zu, dass der Club die Probleme im Dens Park angehen muss – mit möglichen Disziplinarmaßnahmen bei der SPFL – und hat dies mitgeteilt Sky Sportnachrichten: „Ich kann verstehen, dass die Leute verärgert sind und dies als Dundees Schuld ansehen.“

Siehe auch  Usyk vs Joshua: Sehen Sie sich die Live-Übertragung an, während Oleksandr Usyk und Anthony Joshua ihr offenes Training durchführen | Boxnachrichten

„Was ich sagen würde, ist, dass wir durch die Forschung, die wir in den letzten Tagen durchgeführt haben, festgestellt haben, dass die Niederschläge in diesem Jahr 35 Prozent höher waren als im Durchschnitt der letzten 10 Jahre – das zeigt die Auswirkungen des Klimawandels darauf.“ und wir müssen dringend mehr tun.“ Im Dens Park sind wir bestens darauf vorbereitet, dies im Sommer zu tun.

„Das Spielfeld ist von sehr guter Qualität und es gab eine Reihe von Gelegenheiten, bei denen unsere Spiele letzten Oktober mit Stürmen zusammenfielen, die den höchsten Niederschlag verursachten, der jemals in Schottland registriert wurde.

Er fügte hinzu: „Es ist ganz klar, dass Arbeit geleistet werden muss, um die Situation zu korrigieren, und wir sind uns der Herausforderungen, vor denen wir stehen, voll bewusst und der Verein ist bereit, das Erforderliche zu tun.“

Anzeigeninhalt | Streamen Sie jetzt Sky Sports


Bild:
Sehen Sie sich JETZT die schottische Premier League, die Premier League, F1, Tennis und mehr auf Sky Sports an

Streamen Sie Sky Sports live ohne Vertrag mit einer JETZT-Monats- oder Tagesmitgliedschaft. Sofortiger Zugriff auf Live-Events der Scottish Premiership, Premier League, EFL, F1 und vielem mehr.

Erfahren Sie hier mehr…