Limburger Zeitung

Deutsche und europäische Nachrichten, Analysen, Meinungen und aktuelle Nachrichten des deutschen internationalen Senders.

Die wichtigste Banking-App funktioniert nicht mehr, sodass Tausende Kunden aufgrund einer „dringenden“ Untersuchung nicht auf ihre Konten zugreifen können.

Die wichtigste Banking-App funktioniert nicht mehr, sodass Tausende Kunden aufgrund einer „dringenden“ Untersuchung nicht auf ihre Konten zugreifen können.

Berichten zufolge wurden die Online-Banking-Dienste von HSBC eingestellt, was Tausende von Kunden verärgert hat.

Fast 3.000 Benutzer haben heute Morgen Probleme mit Mobile Banking gemeldet, während die Bank sagte, sie arbeite schnell an der Untersuchung des Vorfalls.

Kundenbericht: HSBC lehnt abBildnachweis: Getty

Laut DownDetector meldeten Kunden Probleme mit der App und dem Mobile Banking im Allgemeinen.

Viele sagten, sie könnten sich nicht in die App oder Website einloggen, um ihre Finanzen zu überprüfen.

Ein Benutzer sagte zu X: „HSBC, wussten Sie, dass Ihr Online-Banking heute Morgen nicht funktioniert?“

Andere waren wütend: „Schon wieder!?“

Ein anderer sagte: „HSBC, was ist los? Hat jemand die gleichen Probleme? Ich kann auch nicht über den Browser auf die App und das Online-Banking zugreifen.“

Ein anderer Benutzer fragte: „Hat HSBC überhaupt Probleme mit der Mobile-Banking-App? Ich kann mich nicht jedes Mal anmelden, weil ich vorübergehend nicht verfügbar bin.“

HSBC entschuldigte sich schnell bei den Kunden und sagte, es prüfe Berichte im Zusammenhang mit dem Vorfall.

Er sagte auf X: „Einige Kunden haben derzeit Probleme, wie gewohnt auf Online- und Mobile-Banking zuzugreifen.

„Es tut uns wirklich leid und wir führen dringend eine Untersuchung durch. Wir werden so schnell wie möglich ein Update veröffentlichen.“

Von den 2.800 Personen, die angaben, Probleme zu haben, sagten noch mehr, dass Mobile Banking eine Rolle spiele.

Wechseln Sie das Bankkonto, um kostenlose Privilegien zu erhalten

Kunden hatten auch Probleme mit dem Online-Banking und der mobilen Anmeldung.

Die Heatmap zeigte, dass die meisten Benutzer das Problem in Manchester und London gemeldet haben.

Siehe auch  Die Gewinne von Lloyd steigen, wenn Covid-Kreditverlusturteile erlassen werden Lloyds Banking Group

HSBC verfügt über eine spezielle Webseite, auf der Sie den Status seiner verschiedenen Dienste überprüfen können, einschließlich seiner Mobil-, Telefon-, Online- und Geldautomaten-Banking-Dienste.

Banken halten ihre Kunden häufig in den sozialen Medien auf dem Laufenden. Schauen Sie daher unbedingt auf den Facebook- und Twitter-Seiten von HSBC nach Updates.

Sie können auch Websites wie Down Detector besuchen, die Ihnen sagen, ob andere Leute online Probleme mit einem bestimmten Unternehmen haben.

Was soll ich tun, wenn ich online nicht auf mein Geld zugreifen kann?

HSBC ermutigt Sie zunächst dazu Vernetzen Sie sich mit ihm auf Twitter.

Wenn Sie jedoch unbedingt an Ihr Geld gelangen möchten, wenden Sie sich an Ihre örtliche HSBC-Filiale. Ihre lokale Filiale finden Sie über Unsere Filialen.

Wenn Sie keine lokale Bankfiliale in der Nähe haben oder nicht über die Möglichkeit verfügen, diese zu erreichen, können Sie versuchen, die Bank zu kontaktieren und um Rat zu fragen, was zu tun ist.

Weitere Informationen zur Kontaktaufnahme mit HSBC finden Sie auf deren Website Website hier.