Limburger Zeitung

Deutsche und europäische Nachrichten, Analysen, Meinungen und aktuelle Nachrichten des deutschen internationalen Senders.

Ein Schlag für Autofahrer, da die Kraftstoffkosten aufgrund der Spannungen im Nahen Osten erneut steigen

Ein Schlag für Autofahrer, da die Kraftstoffkosten aufgrund der Spannungen im Nahen Osten erneut steigen

Autofahrer sind von steigenden Tankstellenpreisen betroffen, da die Kosten für das Tanken jetzt um 5,50 £ höher sind als im Januar.

Laut RAC stiegen die Benzinpreise im April um 2 Pence auf 149,9 Pence, während Diesel um 2 Pence auf 157,7 Pence stiegen.

Autofahrer sind von weiteren Druckstößen an den Zapfsäulen betroffen, so dass die Kosten für das Befüllen eines Tanks jetzt um 5,50 £ höher sind als im Januar.Bildnachweis: Joe Giddens/Wire PA

Dies ist vor allem auf die zunehmenden Spannungen im Nahen Osten zurückzuführen, die zu einem kurzen Anstieg der Ölpreise führten, bevor sie wieder fielen, sowie auf die Schwäche des Pfunds gegenüber dem Dollar.

Der RAC warf den Kraftstoffeinzelhändlern vor, ihre Gewinne dadurch zu steigern, dass sie die Preise schnell anheben, wenn der Ölpreis steigt, und sie nur langsam senken, wenn der Ölpreis sinkt.

Die Führungsgruppe forderte die Organisatoren außerdem auf, eine „Postleitzahlen-Lotterie“ bei den Vorgartenpreisen in Angriff zu nehmen.

Seine Analyse zeigt, dass es einen Unterschied von 36 Pence zwischen der günstigsten Asda-Werkstatt – die 139,7 Pence pro Liter verlangt – und der teuersten Werkstatt mit 175,9 Pence gibt.

Der Ölriese BP hat einen Abstand von 30 Pence zwischen seinen günstigsten und teuersten Tankstellen, bei denen es sich in der Regel um Autobahnanschlüsse handelt.

Die Benzinpreise steigen normalerweise, wenn die Großhandelskosten steigen.

Wenn das Angebot sinkt, steigen die Großhandelspreise.

Diese Preise werden dann an den Verbraucher weitergegeben, der an der Zapfsäule kauft.

Es ist schwer vorherzusagen, was mit den Benzinpreisen passieren wird, da es viele Faktoren gibt, die die globalen Ölpreise beeinflussen.

Siehe auch  Live-Nachrichten: Bailey sagt, die Bank of England werde „alles Notwendige“ tun, um die Inflation einzudämmen

Doch die Regierung hat zuvor Druck auf Tankstellenbosse ausgeübt, damit sie aufhören, extremistische Fahrer als „Milchkühe“ zu behandeln.

Folgendes sollten Sie tun, wenn Sie den falschen Kraftstoff in den Motor Ihres Autos eingefüllt haben