Limburger Zeitung

Deutsche und europäische Nachrichten, Analysen, Meinungen und aktuelle Nachrichten des deutschen internationalen Senders.

Die Renditen deutscher Anleihen steigen nach Schulzes Ankündigung seiner Unterstützung für die gemeinsame Verschuldung der Europäischen Union

(Reuters) – Die Renditen deutscher Staatsanleihen sprangen in die Höhe, während sich die Kern- und Peripherie-Spreads am Montag verengten, nachdem ein Medienbericht besagte, dass Bundeskanzler Olaf Schulz gemeinsame Anleiheemissionen zur Bewältigung der Energiekrise unterstützt hatte.

Bloomberg News berichtet, dass Schultz die gemeinsame Ausgabe von EU-Anleihen unterstützen wird, um die Energiekrise zu lindern, solange das neu aufgenommene Geld in Form von Darlehen und nicht in Form von Zuschüssen an die in Schwierigkeiten geratenen Mitgliedstaaten ausgezahlt wird.

„Mehr fiskalische Anreize werden mehr Inflationsrisiken und möglicherweise mehr Zinserhöhungen bedeuten“, sagte Antoine Buffett, Chefzinsstratege bei ING.

Registrieren Sie sich jetzt, um kostenlosen und unbegrenzten Zugriff auf Reuters.com zu erhalten

Bis 1519 GMT stieg die 10-Jahres-Rendite Deutschlands, die Benchmark für die Eurozone, um 15 Basispunkte auf 2,346 %, nachdem sie ein 11-Jahres-Hoch von 2,353 % erreicht hatte.

Die Rendite 10-jähriger italienischer Anleihen fiel um 2,5 Basispunkte auf 4,67 %, wobei sich der Spread zwischen den Renditen 10-jähriger italienischer und deutscher Anleihen auf 233 Basispunkte verringerte.

Buffett von ING fügte hinzu: „Peripherieanleihen werden am meisten von solchen Maßnahmen profitieren, zu denen das Angebot von weniger Anleihen und möglicherweise niedrigeren Renditen dank gemeinsamer Bemühungen der Europäischen Union gehören wird.“

Es ist wahrscheinlich, dass Deutschland einen großen Teil der Last einer weiteren gemeinsamen Emission durch die Europäische Union tragen wird.

Die Anleiherenditen fielen früher in der Sitzung, nachdem Explosionen Kiew und andere ukrainische Großstädte erschütterten, was zu einem Wechsel zu traditionellen sicheren Vermögenswerten wie Kernstaatsanleihen führte.

Schwere Explosionen erschütterten Kiew und andere Städte am Montagmorgen bei russischen Vergeltungsschlägen, nachdem Präsident Wladimir Putin eine Explosion auf der Brücke zur Krim zu einem Terroranschlag erklärt hatte.

Siehe auch  Kriterien für deutsche Allianz | eKatimerini.com

Evelyn Gomez, eine Mizuho-Preisstrategin, sagte, dass schwache Dienstleistungsdaten aus China, erneute Coronavirus-Bedenken im Land und eine Reihe neuer von der Biden-Regierung eingeführter Exportkontrollen, einschließlich einer Maßnahme zur Trennung Chinas von einigen Halbleiterchips, die Stimmung belasteten . zur Yacht.

Die Märkte für US-Staatsanleihen waren am Montag wegen des Feiertags Columbus Day geschlossen.

Die Anleiherenditen der Eurozone stiegen am Freitag in die Höhe, nachdem starke US-Arbeitsmarktdaten die Erwartungen dämpften, dass die Federal Reserve das Tempo der Zinserhöhungen verlangsamen würde.

Die Anleger warteten auf die US-Inflationsdaten vom Donnerstag, um Hinweise auf das Ausmaß der bevorstehenden Zinsentscheidung der Fed im nächsten Monat zu erhalten.

„Ich denke, die Benchmark ist sehr hoch, wenn Sie sehen möchten, dass die Fed weniger als 75 Basispunkte (erhöht) tut“, fügte Gomez-Leste von Mizuho hinzu.

Unter den Anleiheverkäufen der Eurozone beauftragte die Europäische Union Banken mit einer Rekordanleihe mit einer Laufzeit von 20 Jahren und löste ihre Anleihe im Dezember 2029 aus, die morgen aufgelegt werden soll, so eine Mitteilung von Reuters.

Deutschland hat Banken beauftragt, syndizierte Anleihen mit 30-jähriger Laufzeit zu verkaufen, wie Reuters von Schlüsselmanagern zu entnehmen ist.

Registrieren Sie sich jetzt, um kostenlosen und unbegrenzten Zugriff auf Reuters.com zu erhalten

(Cover) von Stefano Ribaudo und Samuel Indyk; Zusätzliche Berichterstattung von Yoruk Bahceli. Redaktion von Amanda Cooper und Jonathan Otis

Unsere Kriterien: Thomson Reuters Trust-Prinzipien.