Limburger Zeitung

Deutsche und europäische Nachrichten, Analysen, Meinungen und aktuelle Nachrichten des deutschen internationalen Senders.

Die Marsbasis soll am 8. Dezember 2022 wechseln

Mars Base, eine nicht von dieser Welt stammende 16-Bit-Gewächshaus-Landwirtschaftssimulation des Entwicklers KZ Games und des Publishers Freedom Games, ist ein Countdown für den Start und die Kolonisierung für die Switch. Das Spiel soll am 8. Dezember 2022 eintreffen und 20 US-Dollar kosten. Mars Base bietet Unterstützung für Englisch, Französisch, Deutsch, Spanisch, Japanisch und vereinfachtes Chinesisch.

Bemalen Sie die Felsen rotgrün und begeben Sie sich auf eine interstellare Botanik-Mission, um den Mars mit üppiger Landwirtschaft vorzubereiten. Erschaffe eine autarke Zivilisation voller Feldfrüchte, die in den rauesten Elementen des Mars gedeihen. Bauen Sie Werkzeuge, wagen Sie Staubstürme und hauchen Sie trockenem Boden Leben ein, indem Sie … ähm … „organischen Abfall“ mit purpurrotem Kies mischen, um das Gelände zu düngen. Erweitern Sie die Fähigkeiten von Kolonien von einer Person, Handarbeit mit geringer Produktivität bis hin zu modularen Farmern, Hydroponik und Robotik, um eine ganze Gemeinschaft zu versorgen.

Beginnen Sie speziell in der malerischen Region Erebus Montes auf dem Mars, um eine Heimatbasis zu errichten, und erweitern Sie sie mit gepflasterten Straßen, Handwerkseinrichtungen, Forschungslabors, Solarkraftwerken und Gewächshäusern. Alle zwei Jahre trifft vom Mars eine neue Gruppe neuer Kolonisten von der Erde ein. Lernen Sie von den Neuankömmlingen und interagieren Sie mit ihnen, um Geschichten auszutauschen und neue Nebenjobs anzunehmen. Entdecken (oder … unMars?) den reichen geologischen Untergrund und entdecken Sie die Geheimnisse des Zugangs zu seltenen Marsressourcen, indem Sie in die Geschichte der Region Amazonis Planitia eintauchen.

Sobald das Essen auf allen Tischen steht, gibt es noch viel zu tun – erkunde geschichtete Lavaröhren, dekoriere schöne Basen, rase umherziehende Streitwagen, baue neue Raketen, um nahe Monde zu besuchen, oder sammle frische Produkte, um etwas Außerirdisches aufzuwirbeln Dinge Persönliche Mahlzeiten in der Küche. Die Kolonisierung neuer Planeten bedeutet, dass Modetrends darauf warten, definiert zu werden; Zeigen Sie sich als einzigartiger Weltraumbauer mit verschiedenen Raumanzügen, Frisuren, Hauttönen und mehr.

Siehe auch  Rocket Factory unterzeichnet OHB Cosmos-Startvertrag und sichere Startstelle