Limburger Zeitung

Deutsche und europäische Nachrichten, Analysen, Meinungen und aktuelle Nachrichten des deutschen internationalen Senders.

Die deutsche Händlergruppe hat die Wiedereröffnung des Showrooms im Zuge des COVID-Aufstands gefordert

Die Größe des Ausstellungsraums und die geringe Kundendichte machen Händler so sicher wie außerhalb. Karpinsky Robert Koch, ein staatliches Forschungsunternehmen, wurde zitiert.

Karpinsky Die derzeitige Option „Click-and-Collect“ ist eine unbefriedigende Lösung, da 90 Prozent aller Verkäufe bei lokalen Händlern und nicht online getätigt werden. “Kunden wollen in Fahrzeugen sitzen, Farben betrachten, sie testen gerne Fahrzeuge”, sagte er. “Es war eine emotionale Erfahrung.”

Der Impfprozess in Deutschland sollte erheblich beschleunigt und auf die breite Bevölkerung ausgedehnt werden, sagte er.

Das ZDK Unterstützt die Verwendung der Luca-App, die die Kommunikationsverfolgung ermöglicht. Mit der Luca-App können Benutzer den QR-Code mit ihrem Smartphone scannen und ein- und auschecken. Die Kontaktdaten werden sicher an das entsprechende Gesundheitsamt gesendet.

“Wir möchten zu einer möglichst umfassenden Nutzung von Luca beitragen.” Karpinsky Sagte. “Wir müssen alle Autohäuser schnell öffnen, wir brauchen es jetzt. Vielen Unternehmen geht der Dampf aus und Arbeitsplätze sind bedroht.”

Die Schließung von Autohändlern sei “unverantwortlich” und sollte das Potenzial bestehender digitaler Lösungen nicht ausschöpfen. “Wir befinden uns in einem Zwangsstreik. Wir verstehen nicht, warum die Regierung die Situation so behandelt.” Karpinsky Sagte.

Das Von ZDK Der Bericht folgt einem Protest von Händlern vor dem Büro von Präsident Angela Merkel am 18. März, um Unterstützung für die landesweite Wiedereröffnung von Händlern aufzubauen.

Bei großen Händlernetzwerken gibt es jedoch Anzeichen von Optimismus. Die Mercedes-Benz National Sales Company wird ihre Händler weiterhin während der Schleusen öffnen und über Click & Collect und Service verkaufen

“Wir sind optimistisch über die Fortschritte in diesem Jahr. Wir haben einen starken Anstieg des Online-Buchungs- und Beratungsprozesses festgestellt”, sagte das Unternehmen in einer E-Mail-Erklärung.

READ  Zurücksetzen von Flügen nach Mallorca im Vorgriff auf die deutsche Ausgangssperre

Die Lobby der VDA-Automobilindustrie reagierte am Mittwoch ebenfalls positiv auf die Umkehrung der sogenannten “Osterruhe” der Regierung, die die Einzelhandelsgeschäfte für fünf volle Tage schließen wird. In einer Erklärung forderte VDA-Präsident Hildegard Müller alle Parteien auf, zusammenzuarbeiten, um eine Lösung zu finden.