Limburger Zeitung

Deutsche und europäische Nachrichten, Analysen, Meinungen und aktuelle Nachrichten des deutschen internationalen Senders.

Deutschlands Regierungstraum: Delta-Variation entsteht – Merkel drängt auf Beschleunigung der Impfungen | Welt | Nachrichten

Der Anteil der durch die sich schnell ausbreitende Variante verursachten Coronavirus-Infektionen soll sich in Deutschland in einer Woche mehr als verdoppeln, mit mehr Drag als jeder andere Typ, teilte das Robert-Koch-Institut für öffentliche Gesundheit heute mit. Eine vollständige genetische Sequenzanalyse ergab, dass die Delta-Variante – die erste, die in Indien identifiziert wurde – in der Woche vom 14. bis 20. Juni zu 36 Prozent Epidemien hatte, sagte RKI-Chef Lothar Weiler Funke den Medien.

Das sind 15 Prozent mehr als in der Vorwoche.

Der bayerische Ministerpräsident Marcus Soder sagte heute gegenüber Reportern, dass er erwartet, dass die Delta-Variante im Sommer das Virus wird, das Deutschland dominiert.

In vielen anderen Ländern nehmen die Varianzfälle zu.

In einer Warnung an Bundeskanzlerin Merkel sagte Söder: “Die Delta-Vielfalt zu ignorieren ist ein schwerer Fehler.”

Er fügte hinzu, dass niemand denken sollte, dass die Probleme im Zusammenhang mit Infektionskrankheiten verschwinden werden.

Er forderte die Bürger auf, sich impfen zu lassen, da dies einen besseren Schutz vor dem Coronavirus bieten würde.

In Deutschland bekommen etwa 54 Prozent der Menschen den ersten Job, 35 Prozent sind vollständig geimpft.

Gesundheitsbeamte sagen, dass die Ausbreitung der Krankheit verringert werden könnte und dass ein größerer Prozentsatz der Bevölkerung geimpft würde, was die Zahl der Fälle, Krankenhausaufenthalte und COVID-19-Todesfälle verringert.

Lesen Sie mehr: Todesrankings der europäischen Regierung: Wenn auf den Kontinenten die Todesfälle auf „dünnem Eis“ zunehmen

Diese Variante, die Anfang des Jahres erstmals in Indien entdeckt wurde, hinkt nun 90 Prozent der Neuinfektionen in Großbritannien hinterher.

Diese Variation markiert eine von fünf neuen Epidemien über den Atlantik in den Vereinigten Staaten.

READ  Technologien und die Auswirkungen auf den Alltag

US-Gesundheitsbeamte sagen, dass es leicht zur dominierenden Spezies des Landes werden könnte.

Dr. Jacob John, der am College of Christian Medicine in Vellore, Südindien, Viren studiert, sagte, Experten seien noch unsicher, ob die von der Variante Betroffenen häufiger infiziert seien als diejenigen mit anderen Typen.

Die Warnung von Herrn Soder kommt, nachdem Frau Merkel aus Angst vor der Delta-Vielfalt eine Initiative für alle britischen Reisenden aus EU-Mitgliedstaaten gestartet hat.

Der deutsche Bundespräsident will Großbritannien als “Land der Besorgnis” bezeichnen.

Der von Berlin geleitete Plan wird von hochrangigen europäischen und nationalen Beamten im integrierten politischen Krisenreaktionsausschuss der EU erörtert.

Mehrere Mitgliedstaaten, darunter Spanien, Griechenland, Malta, Zypern und Portugal, lehnen den Plan ab.

Alle diese Länder sind stark von britischen Urlaubern abhängig.

Laut britischen Regierungsquellen schien Frau Merkel in ihrer kühnen Haltung “zunehmend isoliert” zu sein.

Der Einheimische fügte hinzu: “Viele Länder denken, dass dies ihre eigene Entscheidung ist, aber nicht in Berlin entschieden wird.”

Die neuen Regeln Portugals sind heute für alle in Kraft getreten, die nicht aus Großbritannien kommen.

Jeder, der den Boden berührt, soll 14 Tage lang “zu Hause oder an einem von Gesundheitsbehörden bestimmten Ort” isoliert werden.

Der Wechsel erfolgt, nachdem England Portugal von der grünen Liste auf die gelbe Liste umgestellt hat.