Limburger Zeitung

Deutsche und europäische Nachrichten, Analysen, Meinungen und aktuelle Nachrichten des deutschen internationalen Senders.

Deutschlands Nationalspieler Haywards kann für das große Jahr bei Chelsea bereit sein

Der deutsche Nationalspieler Guy Howard stand im vergangenen Sommer in engem Kontakt mit Bayern München, unterschrieb aber schließlich stattdessen beim FC Chelsea.

Howards Entscheidung trug dazu bei, einen Keil zwischen Bayern-München-Trainer Hansie Flick und Sportdirektor Hassan “Braso” Salihmidzic zu schaffen, der schließlich eine Rolle dabei spielte, den Verein zu verlassen, um Deutschland zu trainieren.

Jetzt hat der 56-jährige Nationaltrainer der deutschen Nationalmannschaft endlich die Chance, Howards zu coachen, der für eine große Saison bereit zu sein scheint.

“Ich denke, er hat das Potenzial, einer der besten Spieler der Welt zu werden, und in ein paar Jahren hat er die Fähigkeit, wie andere großartige Spieler zu sprechen”, sagte der ehemalige Chelsea. Everton In einem exklusiven Interview mit Pat Nevin britischer SpielerEr bekam bayerische Fußballjobs. “Viele Leute haben vielleicht gesehen, dass es passiert ist, aber es ist schwer zu sehen, was andere Spieler in den nächsten zwei Jahren mit ihm machen können. Kann gefunden werden.”

Was den Mann angeht, der Howard für die Ernennung zu seinem Erfolg verantwortlich gemacht hat, erwartet Nevin, dass Thomas Duchess weiterhin die Nachfolge des deutschen Trainers antreten wird.

„Es ist ein großer Unterschied im System und er umarmt das gesamte Team. Es gibt Zeiten, in denen jemand aus der Mitte ins Mittelfeld kommt. Ich bezweifle, dass er viele Spieler kennt“, sagte Nevin wird einige Spieler als Plan nehmen und anfangen, sie besser zu machen. Duchess nimmt jeden Spieler und macht ihn ein bisschen besser, was er bisher mit (N’Golo) Conte, (Christian) Pulisic und Howards gemacht hat. Es gibt Spieler, die Tuchell in der Vorsaison inspiriert haben, das sind Spieler, die weit vom Film entfernt sind, also wird es interessant sein zu sehen, wer spielt. Es ist schwer zu wissen, was er tun wird, aber es wird spannend und ich hoffe, die Spieler werden es lieben, für ihn zu arbeiten.

Siehe auch  Imame „Made in Germany“: Die erste islamische Ausbildungsstätte des Landes öffnet ihre Pforten

Herzogin wird nicht mehr neu in der Gegend sein und nicht mehr den Luxus haben, erfolgreich zu sein Champions League, Jeder wird für ihn schießen. Viel Glück dem deutschen Trainer, der die oben aufgeführten Spieler hat, um sein Team in dieser Saison zurück zu führen.