Limburger Zeitung

Deutsche und europäische Nachrichten, Analysen, Meinungen und aktuelle Nachrichten des deutschen internationalen Senders.

Deutschland, Jackson führte die UDSA letzte FAU am Freitagabend

San Antonio – Jacob Deutschland Seine fünfte Karriere doppelt doppelt und als Teil 26 Punkte hoch Leben Jackson Mit einem Spielhoch von 30 Punkten war UDSA am vergangenen Freitagabend Gastgeber des Männerbasketballs am Florida Atlantic im Convention Center.

Die UDSA (11-9, 7-6 Conference USA) verzeichnete Siege über die FAU (8-8, 3-4 C-USA) hinter Deutschland und Jacksons besten Leistungen.

Die Roadrunners gingen zur Halbzeit mit 44:41 in Führung und besiegten die Owls in der zweiten Halbzeit mit 40:39. Die UDSA übernahm eine 36-minütige Führung im Spiel, wobei die Rotterners in der Lage waren, die Bezahlung der zweiten Hälfte der FAU aufzuhalten – da die Eulen innerhalb von 10 Minuten eine 3-Punkte-Führung übernahmen -, um das Spiel und den Sieg zu sichern und die FAU 23 zu schlagen -16.

Es war der neunte Sieg von UDSA in 10 Heimspielen des Jahres und verbesserte sich in den letzten sieben Spielen um 6: 1. Unter dem Trainer Steve HensonDie Roadrunners haben einen 53-17 Rekord im Kongresszentrum.

Ein Sophomore-Zentrum aus Kingston hatte in 33 Minuten 26 Punkte, 12 Rebounds und drei Blocks in Deutschland. Er war 13 von 21 aus der Branche und war in beiden Kategorien beruflich hoch.

Jackson, der führende Torschütze aller Zeiten bei UDSA und der dritthöchste Torschütze in der Geschichte der Liga, hatte 30 Punkte aus 11 von 21 Schüssen, darunter vier 3-Punkte-Treffer, sechs Abpraller und sechs Vorlagen. Dies ist die dritte Punktzahl von 30+ Punkten des Jahres und 23rd In seiner Karriere.

Jackson, gebürtig aus Puerto Ricos Baymon, hat 2.441 Karrierepunkte und ist damit 93.rd In der Geschichte des College-Basketballs. Jackson hat namhafte Namen wie Steve Allford (2.438 Punkte) von Indiana und Chris Mullin (2.440) von St. John’s Guard übertroffen, indem er seine letzten 30 Punkte explodierte. Er schämt sich für 92 für Glenn Rice (2.442)nd In der NCAA-Geschichte. Stephen Jackson (2.456) von UTEB und John Elmore (2.638) von Marshall sind die einzigen Spieler, die die meisten Punkte in der Geschichte der Liga erzielen.

READ  An deutschen Universitäten zugelassene bangladeschische Studenten fordern die deutsche Botschaft und das Außenministerium auf, das Visumverfahren zu erleichtern

Im vergangenen Jahr erzielte Jackson durchschnittlich 26,8 Punkte pro Spiel und setzte auch Liga-Standards für UDSA- und Single-Season-Punkte.

UDSA erhielt außerdem 14 Punkte und acht Neustarts Cedric Alley Jr ..Und sechs Punkte Eric Parish. Keaton Wallace Er hatte sechs Vorlagen und zwei Bretter für seine sechs Punkte, darunter vier wichtige Freiwürfe in der letzten Minute.

Canon Blockshire beschleunigte die FAU mit 20 Punkten und 10 Rebounds.

Obwohl UDSA nur 6 von 18 Punkten aus dem 3-Punkte-Bereich erzielte, erzielte er 47 Prozent des Sieges. Die Roadrunners hielten die FAU bis zu 40 Prozent vom Feld fern, während sich die Owls auf 13 3-Zeiger im Spiel stützten.

Die Rotterners übertrafen die FAU (42-41) mit einem Vorsprung von 40-28 in der Farbe. UTSA hatte Unterstützung für 18 seiner 34 Eimer.

Die Serie wird samstags um 15 Uhr mit ESPN + und Tickets um 760 Uhr ausgestrahlt.

UDSA erzielte die ersten sechs des Spiels, darunter zwei Mittelfeldspringer und ein Wallace Transition-Finish aus Deutschland. Nach dem Einsteigen in das FAU-Board drückte Jackson einen 3-Zeiger-Rückschritt und beendete damit die 11: 2-Führung Deutschlands am Ende der FAU-Zeit.

Deutschland antwortete mit einem Paar Körbe nach dem Umzug pro FAU-Eimer, von denen 10 unserer Top 15 ihn ihm gaben.

Nachdem er die FAU-Führung auf 15-9 reduziert hatte, beendete Jackson die Partie mit einem Rückschlag. Phoenix Ford. Eric Parish Der Post-Move-Hook-Shot brachte UDSA mit 19: 14 in Führung, wobei Parish auf einen FAU-Eimer beim Transfer von Jacksons Shop-Pass reagierte.

READ  Scholes of Germany schlägt einen "Klimaclub" vor, um Handelsstörungen zu vermeiden

Ford kam zu UDSA mit einem rauen Finish im Lack, um ihm einen Vorsprung von 23-17 zu geben, aber die FAU reagierte vor der Medienpause mit einem Post-Eimer von Tartan Kapiti und reduzierte den Vorsprung auf 23-19.

Ali Jr. bildete ein Paar in der Freiwurflinie – nachdem er FAU-Star Jailin Ingram ein wichtiges zweites Foul aufgezwungen hatte – und bohrte dann einen 3-Zeiger in eine Ecke, um UTSA mit 28: 19 in Führung zu bringen. Nach dem 3-Zeiger von Carlisle Chillins für die Eulen reagierte Jackson mit einem falschen Linienspringer, der 33-24 führte, mit 7:08 im ersten.

P.J. Nach Greenleys 3-Zeiger rissen die Eulen fünf Mal hintereinander, um die UDSA-Zeit zu beenden. Nachdem Jackson die Nase vorn hatte, erzielte die FAU acht der nächsten 10 Punkte, darunter 2:47 bis 2:47 für 37 in 37 Spielen, einschließlich Alija Martins 3-Zeiger.

UDSA ging mit 7: 0 in Führung, darunter Jackson Lob und Wing 3-Pointer sowie ein deutscher Lob. Lachlan Bofinger Tropfen. Die FAU erzielte die nächsten vier Treffer und reduzierte den Vorsprung zur Halbzeit auf 44:41. UDSA schoss in der ersten Halbzeit 54 Prozent, aber FAU schoss 45 Prozent, ging 7 von 13 aus dem 3-Punkte-Bereich und blieb im Spiel. Jackson und Deutschland erzielten in der ersten Halbzeit jeweils 14 Tore.

Ali startete die Partitur in der zweiten Halbzeit am aggressiven Rand und beendete ein Paar am Rande Deutschlands – einschließlich eines Monster Ale-Op – und brachte UDSA mit 50-44 in Führung. Die FAU holte die nächsten vier Punkte vor Alleys Panzer.

Jackson übernahm eine 54-50 Führung, wobei die FAU die nächsten fünf 55-54 erzielte, um die Frist zu erzwingen. Parish gab der UDSA die Führung mit einem Farbeimer, während Deutschland sie mit einem Rückschlag ausbaute.

READ  In Deutschland werden Friseure, die Schulen wieder eröffnen, die Zahl der Viren reduzieren

Nachdem die FAU einen 3-Zeiger auf 58 gesetzt hatte, reagierte Jackson mit einem 3-Zeiger aus der Ecke auf einen Vorsprung von 61-58 mit einem Rückschritt von 12-5 Minuten.

Die Eulen verließen 9:50 mit einer Punktzahl von 64-61 zum nächsten Fluss, einschließlich eins und 1 aus der Blockchain.

Jackson reagierte mit einem Mittelfeldspringer, war hart umkämpft und der Rückschlag Deutschlands verließ die UDSA mit einem Vorsprung von 65:64 von 9:02.

Deutschland knallte einen Mittelfeldspringer auf den Flügel und Ally durchbohrte einen eigenen Mittelfeldspieler mit einem Vorsprung von 69-64 und einer Kontrolle von 7:03.

Der Lauf der UDSA wurde mit 9: 0 fortgesetzt, nachdem Wallace ein Paar in der schlechtesten Reihenfolge versenkt hatte. Die FAU nahm den Lauf mit einem harten Schuss in die Farbe, aber Jacksons Slam gab UDSA einen 73-66 Vorsprung 4-65 bei der Rückkehr von Alleys Angriff, der eine FAU-Zeit beendete.

Nachdem er den FAU-Vorsprung auf fünf reduziert hatte, bohrte Jackson seinen vierten 3-Zeiger, wobei Deutschland mit einem Post-FAU-Bucket-Move-Score reagierte.

Jackson versenkte ein Paar 33.4 auf der linken Seite, um UDSA einen 80-70 Vorsprung zu geben. Blockchain bohrte dann mit einem 3-Zeiger 24.8 und reduzierte den Vorsprung auf sieben.

Nach dem UDSA-Umsatz versenkte Michael Forrest einen der 3-Zeiger, die um den nächsten Ball kämpften, und reduzierte den Vorsprung auf 80-76, wobei 21,3 übrig blieben.

Jackson befleckte den nächsten Ballbesitz und erzielte 19 Sekunden vor Schluss einen Vorsprung von 82-76. Blogshire wurde nach einem 3-Zeiger in einer Ecke mit 8,8 Sekunden Vorsprung verdorben und übertönte seinen Freiwurf für ein Vier-Punkte-Spiel, um die UDSA-Führung auf 82-80 zu reduzieren.

Wallace wurde nach dem Freiwurf der FAU schmutzig und ging mit 6,5 Sekunden Vorsprung auf 84-80 in Führung.

– UDSA –