Limburger Zeitung

Deutsche und europäische Nachrichten, Analysen, Meinungen und aktuelle Nachrichten des deutschen internationalen Senders.

Deutschland erleichtert den Bedarf an geimpften Reisenden

Die Bundesregierung hat diese Woche ihre Anforderungen an nicht geimpfte Reisende gelockert und sich darauf vorbereitet, Sommerreisen zu erleichtern.

Gemäß Associated PressDiejenigen, die gegen COVID-19 geimpft wurden oder sich von der Infektion erholt haben, können Tests und Isolierung bei der Einreise vermeiden.

Werbung

Ist jetzt beliebt

Von der deutschen Regierung Webseite Es heißt, dass Reisende, die aus den USA nach Deutschland einreisen, vor ihrer Ankunft in Deutschland erst getestet werden müssen, wenn sie geimpft wurden. Sie müssen sich digital bei Deutschland registrieren, um in das Land zugelassen zu werden. Sie müssen sich nicht isolieren.

Das Kabinett von Präsident Angela Merkel stimmte der Änderung der Anforderungen für Unbefugte zu und fügte hinzu, dass sie ihre obligatorische Isolation im Voraus beenden könnten, wenn sie negativ auf COVID-19 getestet würden.

CDC Covit Data TrackerDeutschland, das nationale und internationale Raten über Fälle, wöchentlichen Durchschnitt und Impfraten hinweg verfolgen kann, hat 8,3 Millionen seiner Bürger oder 9,93 Prozent seiner Bevölkerung vollständig geimpft. Ein Drittel der Bevölkerung erhält eine Einzeldosis.

Bundesgesundheitsminister Jens Spann wird bis Juli das digitale Impfzertifikat des Landes einführen, das dem EU-Impfzertifizierungssystem entspricht und sich in der Entwicklung befindet. “Wenn wir dies in den kommenden Wochen für die EU schaffen, werden wir einen globalen Maßstab setzen”, sagte Span.

Abgesehen von einer Gruppe von Ländern wie der Europäischen Union haben die meisten Länder der Welt dem nationalen Impfprüfungssystem noch nicht zugestimmt.

Für weitere Informationen bitte Klicke hier.

READ  US-amerikanische und deutsche Flughäfen schließen sich zusammen, um die Frachtanbindung zu verbessern