Limburger Zeitung

Deutsche und europäische Nachrichten, Analysen, Meinungen und aktuelle Nachrichten des deutschen internationalen Senders.

Deutscher Filmfinanzierer DZ Bank ernennt ehemaligen Telepool-Vorstand | Nachrichten

Der führende deutsche Filmfinanzierer DZ Bank hat den ehemaligen Telepool-CEO André Druskeit mit sofortiger Wirkung zum neuen Leiter des Medien- und Unterhaltungsbankings in München berufen.

Die DZ Bank hat seit 2000 fast 2.500 Film- und Fernsehproduktionen mitfinanziert, darunter die Miniserie ‘ Babylon Berlin, Dunkelheit, Und der das Boot; Und Funktionen einschließlich Wolkenatlas, Resident Evil, Und der Monsterjäger.

Darüber hinaus ist sie Sponsor des Bayerischen Rundfunks und des jährlich im Rahmen des Filmfest München verliehenen Nachwuchsförderpreises Bavaria Film des Deutschen Kinos.

Droskett sagte, die DZ Bank wolle in Zukunft mehr internationale Projekte finanzieren. Er sagte: “Mit dem Gesamtwachstum der Branche, der fortschreitenden Internationalisierung und immer höheren Budgets steigt der Bedarf an kompetenter Finanzierung und Partnerschaft. Als Marktführer macht es nur Sinn, dass wir unsere Strukturen so anpassen, dass wir weiterhin wettbewerbsfähig bleiben.” der Branche den besten Service bieten.“

Druskeit arbeitete fast 10 Jahre bei der HypoVereinsbank, zunächst als Corporate Bank Relationship Manager und dann als Vice President Structured Finance, bevor er im Januar 2005 stellvertretender Geschäftsführer und CFO von Telepool wurde.

Im Juni 2018 wurde er zum Geschäftsführer von Telepool ernannt, und Jan Froman folgte ihm im September 2020 in dieser Position.

READ  Pretty Guardian Sailor Moon Ewiger Film kommt zu Netflix - / Film