Limburger Zeitung

Deutsche und europäische Nachrichten, Analysen, Meinungen und aktuelle Nachrichten des deutschen internationalen Senders.

Deutsche Landwirte ahmen französische Landwirte nach, als Hunderte von Traktoren den Frankfurter Flughafen blockieren, während die Regierung plant, die EU-Hilfen zu kürzen

Deutsche Landwirte ahmen französische Landwirte nach, als Hunderte von Traktoren den Frankfurter Flughafen blockieren, während die Regierung plant, die EU-Hilfen zu kürzen

Geschrieben von Anna Mikhailova, stellvertretende politische Redakteurin von The Mail On Sunday

23:22 03. Februar 2024, aktualisiert 23:49 03. Februar 2024

Aus Protest gegen Treibstoffsubventionen blockierten deutsche Bauern gestern Straßen rund um den größten Flughafen des Landes.

Hunderte Traktoren verhinderten, dass Autos am Frankfurter Flughafen ankamen, und Passagiere wurden aufgefordert, stattdessen öffentliche Verkehrsmittel zu nutzen.

Die Bundesregierung kündigte an, als Reaktion auf die inländische Haushaltskrise die Agrarsubventionen um fast eine Milliarde Euro zu kürzen.

Der Deutsche Bauernverband hat angedeutet, dass er mit seinen Protesten nicht aufhören wird, bis die Kürzungen rückgängig gemacht werden.

Die Demonstration findet wenige Tage statt, nachdem französische Landwirte aus Protest gegen die Umweltvorschriften der Europäischen Union und niedrige Löhne Straßen rund um französische Städte gesperrt haben. Einige sagten, sie wollten die Barrikaden nutzen, um „die Pariser auszuhungern“.

Hunderte deutsche Ackerschlepper blockierten aus Protest gegen Treibstoffsubventionen Straßen rund um den Frankfurter Flughafen
Ein Traktor mit einem Schild mit der Aufschrift „Das reicht!“ Genug ist genug!'

Auch in Griechenland blockierten Landwirte Straßen und forderten einen Abbau der EU-Bürokratie und eine schnellere Entschädigung für die Opfer von Überschwemmungen und Waldbränden.

Letzte Woche sagte Minette Butters, Präsidentin der britischen National Farmers' Union: „Wir teilen die Sorgen und die Frustration der europäischen Landwirte.“

„Jahrelang unhaltbar hohe Produktionskosten und Ernteverluste aufgrund extremer Wetterbedingungen setzen Bauernfamilien immer mehr unter Druck. Aber die britische Bevölkerung hat unschätzbare Unterstützung gezeigt. Deshalb sollte die Schließung öffentlicher Straßen immer das letzte Mittel sein.“

Siehe auch  Deutsches Kino installiert weltgrößte IMAX-Leinwand - WeirdNews