Limburger Zeitung

Deutsche und europäische Nachrichten, Analysen, Meinungen und aktuelle Nachrichten des deutschen internationalen Senders.

Der ehemalige Mercedes-Chef verrät, welche „falschen Wendungen“ es beim Sturz von der Dominanz gab

Der ehemalige Mercedes-Chef verrät, welche „falschen Wendungen“ es beim Sturz von der Dominanz gab

Der frühere Mercedes-Chef Paddy Lowe sagte, das Team stehe vor einem „sehr schwierigen“ Weg zurück an die Spitze des Feldes, da es in der Ära des Bodeneffekts „falsche Wendungen“ genommen habe.

Lowe leitete das technische Team von Mercedes bei der Umstellung auf Turbo-Hybrid-Antrieb, die 2014 ihren Siegeszug antrat, und der anschließende Sturz von der Spitze löste in ihm „große Sympathie“ für sein früheres Team aus.

Paddy Lowe empfindet „große Sympathie“ für Mercedes

Lowe glaubt, dass die „falschen Wendungen“, die das Team eingeschlagen hat, seit der Saison 2022 aerodynamisch eingetreten sind, wobei George Russell aus Miami zugibt, dass das Team im Jahr 2024 „wahrscheinlich überkompensiert“ hat, als es nach Lösungen für die Bedenken der vorherigen Saison suchte.

Angesichts des Erfolgs von Red Bull im gleichen Zeitraum erklärte Lowe, der die Formel 1 verließ und das Unternehmen für nachhaltigen Kraftstoff Zero Petroleum gründete, dass es in diesem Regulierungszyklus eine „sehr schwierige“ Aussicht sei, seine Rivalen zu überholen und an die Spitze zurückzukehren. .

Erzählen Motorsport.com: „Ich habe großes Verständnis und Fairness, wenn man mit Teams redet, denen es gut geht, wenn sie nicht so arrogant sind, und sie sagen: ‚Man muss sich in diesem Sport auf das Glück verlassen, wenn man ein gutes Auto hat.‘ .‘ Und gehen Sie nicht davon aus, dass es immer nur an Ihrer Brillanz liegt.

„Das ist die Botschaft, die die meisten von uns im Laufe der Jahre gelernt haben.

„Mercedes hat einige aerodynamische Fehler gemacht, die wir verwenden, wie Windkanäle, CFDs usw., aber sie sind dennoch sehr fehlerhaft und das geben alle Teams zu.

Siehe auch  Die russische Tennisspielerin Yana Szykhova stellt "Korruption" in Frankreich in Frage | Sport | Deutsche Fußballnachrichten und die wichtigsten internationalen Sportnachrichten | DW

Kann Mercedes an die Spitze der Formel 1 zurückkehren?

👉 Kategorie: Jeder Mercedes seit der Rückkehr der Silberpfeile in die Formel 1

👉 Wo rangiert Lewis Hamilton mit der längsten Durststrecke eines Weltmeisters?

„Es besteht also immer das Risiko, dass man auf eine Straße geht, die im wirklichen Leben nicht funktioniert, und dann muss man sich erholen, und das ist bei Mercedes der Fall.“

„Es ist sehr schwierig, sich innerhalb eines bestimmten Zeitraums davon zu erholen.

„Ihr Team besteht aus vielen Leuten, und alle Maschinen zum Testen und Bewerten von Ideen müssen täglich Zykluszeit generieren, und wenn Ihre Konkurrenten das tun, haben Sie beispielsweise drei, vier oder sechs Monate verloren.“ Aus welchem ​​Grund auch immer, selbst wenn Sie wieder auf der Strecke sind, ist es viel schwieriger, eine Rundenzeit mit einer höheren Geschwindigkeit als jetzt zu erreichen, also werden Sie lange Zeit mit diesem Versatz verbringen, während Sie versuchen, ihn zurückzugewinnen .

„Wenn ich mir Mercedes ansehe, ist das die Situation, in der sie sich befinden.“

Da sich die Autos für die Saison 2025 nicht wesentlich ändern werden, glaubt Lowe, dass die Neufassung des Reglements im Jahr 2026 die nächste große Chance sein wird, zu der Mercedes zurückkehren muss.

Es werden neue Antriebs- und Fahrwerksregeln eingeführt, die das Spielfeld etwas verändern, da die Teams ihre Autos erheblich ändern müssen.

„Die Vorschriften von 2026 werden eine Störung sein und Mercedes möchte sehen, ob sie den Status quo durcheinander bringen können“, sagte Lowe.

„Aber leider geht es bei der heutigen Formel um die Optimierung auf der Mikroebene plus einer grundlegenden Architektur, die Sie ausgewählt, kopiert oder weiterentwickelt haben, und dann geht es um die Optimierung, und es ist sehr schwierig, in diesem Bereich inkrementelle Änderungen vorzunehmen.“

Siehe auch  NBC Sports Boston hat Russell Westbrook im Fernsehen abgeholt

Lese das folgende: Kevin Magnussens trauriger Niedergang: Kann Haas besser abschneiden als die F1 2024-Portierung?