Limburger Zeitung

Deutsche und europäische Nachrichten, Analysen, Meinungen und aktuelle Nachrichten des deutschen internationalen Senders.

Der deutsche Journalist erklärt, warum Liverpool das Rennen von Jude Bellingham anführen könnte

Ein deutscher Journalist glaubt, dass Liverpool im Rennen um Jude Bellingham die Oberhand hat. Der Mittelfeldspieler könnte 2023 gehen.

Sprechen Sie mit BILD-Journalist Sebastian Colesberger Bernabeu Digital Diese Woche über das Liverpool-Tor Judd Bellingham. Auch Real Madrid will den Star Laut Bild-Zeitung selbst2023 wird es voraussichtlich einen Kampf um den Mittelfeldspieler geben.

Für beide Klubs wird es kein einfacher Kampf. Bellingham ist ein fantastisches junges Talent, das von fast jedem Elite-Club unglaubliche Anstrengungen sehen würde.

Kolsberger glaubt jedoch, dass Liverpool hier die Oberhand haben könnte. Er sieht den „emotionalen“ Bellingham als die beste Wahl für die Reds.

„Judd ist einer der Stars im zukünftigen Mittelfeld und alle Vereine wollen ihn“, sagte Kolsberger. „Ich denke, nach ein paar Jahren in Deutschland wird er nach England zurückkehren.

Liverpool u [Manchester] Auch die Stadt will unterschreiben. Aber Judd ist ein sehr emotionaler Spieler und deshalb denke ich, dass Liverpool attraktiver ist, ihn zu verpflichten.“

Jude Bellingham und Liverpool

Nun, wir drücken ihm die Daumen, dass er damit recht hat. Wir haben bereits über die Möglichkeit gesprochen, dass Bellingham ein gerechtfertigter 100-Millionen-Pfund-Deal für Liverpool sein könnte, während das Timing für 2023 genauso perfekt ist.

Die beste Elf nicht schon bei der WM 2022

Foto von Sebastian Frigg/MB Media/Getty Images

Die Idee, dass Bellingham ein „emotionaler“ Spieler ist, ist ebenfalls faszinierend. Offensichtlich lieben wir die Idee, dass Liverpool für eine solche Person das zusätzliche Gewicht hätte – und wir kennen den Youngster Steven Gerrard wird sehr geschätzt.

Vielleicht überwiegt also die Verlockung von Liverpool den potenziellen Reichtum von Real und City. Es gibt sicherlich ein Zuhause in Anfield, das für ihn wahrscheinlich ist. Tatsächlich gibt es jetzt wirklich keinen besseren Spieler, um die Roten zu verpflichten.

Alles, was wir über einen möglichen Transfer hören, klingt perfekt. Jetzt müssen wir nur noch abwarten und hoffen, dass sich die Dinge fügen.

Haben Sie uns etwas zu diesem Artikel zu sagen?

Bericht: Liverpool steht kurz vor dem Abschluss des Deals für den Youngster, den Pep Guardiola unbedingt unterschreiben wollte

Siehe auch  Volkswagen nimmt die Produktion in deutschen Elektroautofabriken wieder auf