Limburger Zeitung

Deutsche und europäische Nachrichten, Analysen, Meinungen und aktuelle Nachrichten des deutschen internationalen Senders.

Der CEO von 888 sagt, die finanzielle Leistung „sollte sich verbessern“, da Eigentümer William Hill sinkende Einnahmen meldet

Der CEO von 888 sagt, die finanzielle Leistung „sollte sich verbessern“, da Eigentümer William Hill sinkende Einnahmen meldet

Die Aktien von William Hill Owner 888 erholten sich nach einem starken Rückgang am Mittwochmorgen, nachdem das Unternehmen im vergangenen Jahr einen Umsatzrückgang gemeldet und die Erwartungen für 2024 gesenkt hatte.

CEO Per Widerström sagte, die finanzielle Leistung von 888 „sollte sich verbessern“, da das Unternehmen nach Handelsschluss ein Update veröffentlichte, aus dem hervorging, dass der Konzernumsatz im Jahr 2023 um acht Prozent auf 1,71 Milliarden Pfund sinken würde.

Die Abkehr von den grauen Märkten führte im Laufe des Jahres zu einem Umsatzrückgang von rund 80 Millionen Pfund, während Maßnahmen wie die britische Erschwinglichkeitsprüfung die Leistung weiter beeinträchtigten, so das Unternehmen.

Im Vereinigten Königreich und in Irland gingen die Online-Umsätze um acht Prozent auf 658 Millionen Pfund zurück, obwohl die Umsätze der Wettbüros um drei Prozent auf 535 Millionen Pfund stiegen, obwohl das Einzelhandelsimmobilienvolumen um drei Prozent zurückging.

Im vierten Quartal verzeichnete 888 einen Umsatz von 424 Millionen Pfund, fünf Prozent mehr als in den vorangegangenen drei Monaten, aber sieben Prozent weniger als im Vorjahr, obwohl die Zahl der aktiven Kunden im Vergleich zum Vorjahr um fünf Prozent zunahm.

888 sagte, dass im Dezember ein Kosteneinsparungsprogramm in Höhe von rund 30 Millionen Pfund begonnen habe und dass der bereinigte Gewinn für das Jahr voraussichtlich am unteren Ende der vereinbarten Spanne von 340 bis 397 Millionen Pfund liegen werde.

Der Aktienkurs des Unternehmens fiel zeitweise unter 70 Pence, erholte sich aber am Ende des Tages auf 79,75 Pence, was einem Rückgang von 1,54 Prozent entspricht.

Die Gruppe habe im Jahr 2023 „erhebliche strategische und operative Fortschritte angesichts einiger regulatorischer und Compliance-Gegenwinde“ gemacht, sagte Widerstrom.

Er fügte hinzu: „Ich freue mich, sagen zu können, dass das Unternehmen seine Grundlagen für nachhaltiges und profitables Wachstum gestärkt hat, einschließlich der deutlichen Verbesserung der Compliance, der Verbesserung seines Investment-Marketing-Ansatzes und der verstärkten Fokussierung auf Freizeitkunden.“

Wiederstrom übernahm im Oktober die Position des CEO nach einer turbulenten Zeit für das Unternehmen, in der sein Vorgänger und 888-Veteran Itai Pazner das Unternehmen verließ.

„Ich bin zu einem aufregenden und wichtigen Zeitpunkt in das Unternehmen eingestiegen“, sagte Widerström. „Es gibt klare Möglichkeiten, unser großes Potenzial freizusetzen, aber als Unternehmen wissen wir, dass wir uns proaktiver an Veränderungen in Regulierung und Technologie anpassen müssen.“

„Wir ergreifen jetzt schnelle Maßnahmen, um die Gruppe für den zukünftigen Erfolg zu positionieren, indem wir unsere Gemeinkosten senken und Mittel freisetzen, um auf der Grundlage unserer neuen Strategie und unseres Wertschöpfungsplans in Wachstum zu investieren.“

„Die finanzielle Leistung der Gruppe sollte sich verbessern, und die von uns ergriffenen Maßnahmen werden zum Aufbau einer schlankeren, flexibleren und effektiveren Organisationsstruktur sowie zur Schaffung eines effektiveren Kunden- und Produktlebenszyklusmanagements führen. Diese wesentlichen Pläne unterstützen die Wertschöpfung und steigern sie deutlich Gewinne in den kommenden Jahren.“

In den letzten Monaten gab es im Führungsteam von 888 eine Reihe von Veränderungen, darunter die Ernennung von Sean Wilkins zum CFO. Wilkins soll sein Amt am 1. Februar antreten.

Widderström fügte hinzu: „Ich habe hart mit dem Vorstand, unserem verstärkten Führungsteam und talentierten Leuten im gesamten Unternehmen zusammengearbeitet, um unseren strategischen Rahmen zu verfeinern, der in einen Wertschöpfungsplan umgesetzt wird, und ich bin zuversichtlich, dass wir bereit sind, Schulden abzubauen und zu erreichen.“ Wir werden den Aktionären in den kommenden Jahren hohe Renditen liefern.“

Siehe auch  Deutschland hat den Afghanen humanitäre Hilfe zugesagt, aber es wird den Taliban nicht direkt "helfen"

„Ich freue mich darauf, Ende März unseren Plan für 2024–2026 zusammen mit den Ergebnissen für das Gesamtjahr vorzustellen.“


Lesen Sie dies als nächstes:

Die Auswirkungen von Erschwinglichkeitsprüfungen tragen dazu bei, die Einnahmen des Eigentümers von William Hill 888 zu senken

Bet365-Chef Dennis Coates verdient 221 Millionen Pfund, aber die Expansion bedeutet, dass der Buchmacher Verlust macht

Entain gibt den Rücktritt von CEO Jette Nygaard-Andersen mit sofortiger Wirkung bekannt


Werbefoto des Spitzenreiters

Spitzenreiter ichUnser unverzichtbarer E-Mail-Newsletter ist exklusiv für verfügbar Abonnenten des Ultimate Members Club. Der Rennjournalist des Jahres, Chris Cook, bietet jeden Montag-Freitagmorgen seine Meinung zu den größten Tagesgeschichten und Tipps für das bevorstehende Rennen. Kein Mitglied im Member's Club Ultimate? Klicken Hier Melden Sie sich noch heute an und erhalten Sie auch unsere ultimativen täglichen E-Mails sowie unser gesamtes Angebot an tollen Website- und Zeitungsinhalten.