Limburger Zeitung

Deutsche und europäische Nachrichten, Analysen, Meinungen und aktuelle Nachrichten des deutschen internationalen Senders.

Das Pentagon bestätigt, dass Fotos von UFOs auf US-Kriegsschiffen echt sind und von der Marine aufgenommen wurden

Das US-Verteidigungsministerium (Pentagon) bestätigte, dass die Bilder, die Fremdkörper zeigen, die über Kriegsschiffe der US Navy in Kalifornien fliegen, echt sind und Berichten zufolge von Marinepersonal aufgenommen wurden.

Die Bilder sollen aus einer offiziellen Untersuchung der UFOs durchgesickert sein, die Beweise für den für Juni geplanten Kongress vorbereiteten.

Laut Mystery Wire zeigen die Fotos, die Regisseur Jeremy Korbel erhalten hat, UFOs über vier amerikanische Schiffe vor der kalifornischen Küste im Jahr 2019.

Eines der Bilder zeigt etwas in Form einer Pyramide, während andere als “Unbekannt” aufgeführt sind.

Berichten zufolge sagte ein Pentagon-Sprecher in einer Erklärung: „Ich kann bestätigen, dass die Bilder und Videos, auf die verwiesen wird, von Navy-Mitarbeitern aufgenommen wurden.

US-Kriegsschiffe sollen mysteriöse Objekte entdeckt haben

“Das [Unidentified Aerial Phenomena Task Force] Diese Vorfälle wurden in ihre laufenden Überprüfungen einbezogen. “

The Drive berichtete letzten Monat, dass Kriegsschiffe der US Navy von sechs Flugzeugen überrannt wurden, die als “schamlose Manöver” über Kriegsschiffe in der Nähe eines sensiblen militärischen Übungsplatzes beschrieben wurden.

Während des Vorfalls im Juli 2019 konnte keines der Kriegsschiffe die Drohnen identifizieren, und die Zeugen waren durch den Unfall verblüfft.

Es wurde kürzlich berichtet, dass die Vereinigten Staaten einen Stapel klassifizierter Beweise haben, die zeigen, dass UFOs Dinge tun, die sich jeder Erklärung entziehen.

UFO-Bild
Es wird bestätigt, dass die aufgenommenen Bilder von Marinepersonal aufgenommen wurden

UFO-Bild
Das Pentagon wird im Juni einen Bericht über UFOs veröffentlichen

Dazu gehören das Durchbrechen der Schallmauer, ohne einen Überschallknall auszulösen, und das Ausführen unmöglicher Manöver mit menschlicher Technologie.

READ  Republikaner applaudieren Manchin-Konzessionen beim Wahlrecht - US-Politik live | US-Nachrichten

John Ratcliffe, der als Direktor des National Intelligence Under diente Donald TrumpEs wurde vor der Veröffentlichung des Berichts “X Files” über “Unbekannte Wetterphänomene” behauptet.

Er behauptete, es habe weltweit zahlreiche Sichtungen gegeben, die die Militärkommandanten nicht erklären konnten.

Er sagte, Details von vielen von ihnen würden in einem Bericht veröffentlicht, der im Juni von Pentagon-Chefs veröffentlicht wurde.