Limburger Zeitung

Deutsche und europäische Nachrichten, Analysen, Meinungen und aktuelle Nachrichten des deutschen internationalen Senders.

Bundesliga: Schalke ist vor 30 Jahren in die erste Liga abgestiegen Sport Deutscher Fußball und wichtige Weltsportnachrichten DW

Armenien Bielefeld 1: 0 Schalke 04
(CLOS 50 ‘)

Schalke stieg nach einer 0: 1-Auswärtsniederlage gegen Armenien Bielefeld in die erste Liga der Bundesliga ab.

Die Royal Blues, die 2018 der letzte Vizemeister der Bundesliga waren, haben seit Januar 2020 nur zwei Ligaspiele gewonnen, und ihr Schicksal wird am Dienstagabend mit vier verbleibenden Spielen entschieden.

Für Schalke war die Frage lange Zeit, wann, nicht ob. Der westdeutsche Verein Gelsenkirchen hat 15 Monate lang mit fünf verschiedenen Trainern, hochkarätigen Rücktritten, negativen Schlagzeilen, Protesten der Fans und existenziellen finanziellen Problemen, die durch die Coronavirus-Krise verschärft wurden, gelitten.

Mit dem erstmaligen Abstieg in die zweite Liga seit 1991 trägt Schalke Verbindlichkeiten in Höhe von 217 Millionen Euro.

Im Sommer 2020 trat Clubpräsident Clemens Tonis, ein lokaler Milliardär, der sein Vermögen von 1,4 Milliarden Euro in der deutschen Fleisch verarbeitenden Industrie angehäuft hatte, nach einem rassistischen Skandal und dem Ausbruch des Coronavirus in einem seiner Schlachthöfe zurück.

Der 64-jährige Tony ist seit 1994 Mitglied des Aufsichtsrats von Schalke. In seiner Amtszeit als De-facto-Trainer gewann der Verein drei deutsche Pokale und erreichte 2008 das Viertelfinale der Champions League und 2011 das Halbfinale.

Aber eine Reihe von schlechten Führungspositionen in den letzten Jahren, kombiniert mit einer teuren, aber erfolglosen Transferpolitik, haben dazu geführt, dass Schalke allmählich in der Liga zurückgegangen ist.

Siehe auch  Valencia 2-3 Barcelona: Messi erzielt zwei Tore für Barcelona