Limburger Zeitung

Deutsche und europäische Nachrichten, Analysen, Meinungen und aktuelle Nachrichten des deutschen internationalen Senders.

Asda gewährt mehr als 120.000 Mitarbeitern Gehaltserhöhungen

Asda gewährt mehr als 120.000 Mitarbeitern Gehaltserhöhungen

Asda Es hieß, es werde 150 Millionen Pfund investieren, um mehr als 120.000 Mitarbeitern eine Gehaltserhöhung von 8,4 % zu ermöglichen.

Die drittgrößte Supermarktkette Großbritanniens gab bekannt, dass sie den Grundlohn für Einzelhandelsmitarbeiter später in diesem Jahr auf 12,04 £ pro Stunde erhöhen wird, während diejenigen, die in Geschäften innerhalb der M25 arbeiten, 13,21 £ erhalten.

Es handelt sich um den jüngsten Supermarktkonzern, der im Vorfeld der landesweiten Mindestlohnerhöhung im April die Löhne anhebt.

Der nationale Mindestlohn wird am 1. April von derzeit 10,42 £ auf 11,44 £ erhöht.

Asda zahlt seinen Mitarbeitern derzeit einen Stundenlohn von 11,11 £, innerhalb der M25 steigt dieser auf 12,28 £.

Es hieß, es werde den Arbeitnehmern im April eine vorübergehende Erhöhung des neuen nationalen Mindestlohns gewähren, wobei die Arbeitnehmer innerhalb der M25 12,61 £ erhalten würden, bevor im Juli das größere Lohnabkommen eingeführt wird.

Usdaw, die Gewerkschaft, mit der Sie verhandeln Asda Zu Einzelhandelslöhnen in Nordirland und in Asda Express empfiehlt den Mitgliedern, Tarife in der Abstimmung zu akzeptieren, die am 15. März endet.

Mohsin Issa, Miteigentümer von Asda, sagte: „Diese Rekordinvestition wird Asda zum profitabelsten Lebensmitteleinzelhändler im Vereinigten Königreich machen, eine Anerkennung für die harte Arbeit, die unsere Ladenkollegen Tag für Tag in die Betreuung der Kunden stecken.“

„Wir wollen ein Unternehmen sein, für das die Menschen stolz sind, zu arbeiten, deshalb schlagen wir vor, die Löhne für Einzelhandels- und Expressbeschäftigte in diesem Jahr um mehr als 8 % zu erhöhen.“

Siehe auch  European Electricity Review 2024 | Asche

Die Ankündigung erfolgt zu einem Zeitpunkt, an dem die Supermarktgruppe ihre 1.000ste britische Filiale in Stevenage eröffnet, während ihr Geschäft nach der Übernahme durch die Issa-Brüder und TDR Capital im Jahr 2021 rasch expandiert.

Am Freitag teilte Issa der BBC außerdem mit, dass er plane, die Leitung des Supermarktkonzerns nach Abschluss eines „Resets“ an den CEO zu übergeben.