Limburger Zeitung

Deutsche und europäische Nachrichten, Analysen, Meinungen und aktuelle Nachrichten des deutschen internationalen Senders.

Arsenal „informiert“ Sporting über seine Absicht, durch den Transfer von Ousmane Diomande 17 Millionen Pfund einzusparen

Arsenal „informiert“ Sporting über seine Absicht, durch den Transfer von Ousmane Diomande 17 Millionen Pfund einzusparen

Berichten zufolge ist Arsenal bereit, ein 51-Millionen-Pfund-Angebot für Ousmane Diomande abzugeben, der auch mit dem Premier-League-Konkurrenten Chelsea in Verbindung gebracht wird.

Die Gunners sollen Gespräche mit Sporting Lissabon geführt und die portugiesische Seite über ihr Interesse an einer Verpflichtung des Spielers informiert haben. Arsenal möchte seine Verteidigung in der nächsten Saison im Transferfenster verstärken und hat mehrere Optionen in Betracht zu ziehen.

Letzten Sommer sorgte Mikel Arteta dafür, dass seine Mannschaft viel Geld ausgab, um seinem Kader Qualität zu verleihen. David Raya, Jurrian Timber, Kai Havertz und Declan Rice wurden alle verpflichtet, alle Bereiche des Spielfelds abzudecken.

Diese vier Spieler haben Arsenal bei seinem Streben nach einem weiteren Titel geholfen. Arsenal plant bereits, am Ende dieser Saison eine weitere große Summe auszugeben.

Berichten zufolge besteht ihre oberste Priorität darin, einen guten Stürmer zu verpflichten Äußern. Nun ist aber klar, dass Arteta über den Sommer auch seine Defensivformation verstärken will.

Den Akten zufolge hat der Verein Sportings Diomandi als Hauptziel identifiziert. Sie überwachen seine Fortschritte seit mehreren Jahren.

Lesen Sie mehr: Kai Havertz sendet Mikel Arteta vor dem Spiel gegen Manchester City eine klare Botschaft über die Rolle von Arsenal

Lesen Sie mehr: Aktuelle Neuigkeiten zu Arsenal-Verletzungen, da vier Spieler Manchester City ausfallen könnten und Bukayo Saka voraussichtlich aktualisiert wird

Siehe auch  Tommy Fury über Jake Paul: "Wenn er mit mir in den Ring steigt, wäre es gefährlich für ihn" | Boxnachrichten