Limburger Zeitung

Deutsche und europäische Nachrichten, Analysen, Meinungen und aktuelle Nachrichten des deutschen internationalen Senders.

Armin Lacet wird nach dem Rückzug des Kandidaten als Kandidat nach Merkel kandidieren

Armin Lachet wird der deutsche Präsidentschaftskandidat von Center Wright bei den diesjährigen nationalen Wahlen sein, nachdem sein Rivale, Bayerns Premierminister Marcus Soder, in Stücke gerissen wurde.

In einem Gespräch mit Reportern am Dienstag sagte Soder, er werde seine volle Unterstützung für Lacette und seine Kampagne für Angela Merkel als Präsidentin Deutschlands einsetzen.

Sein Bericht lässt den Vorhang auf einen erbitterten Machtkampf fallen, der die deutsche Politik seit vierzehn Tagen erfasst und tiefe Spaltungen innerhalb der regierenden Mitte-Rechts-Position des Landes aufgedeckt hat – Lacets Sieg im Rennen wird wahrscheinlich nicht heilen.

Der Konflikt führt dazu, dass Soder die Christlich-Demokratische Union, Lacets Partei, gegen ihre kleinere bayerische Schwesterpartei, die CSU, führt. Aber die Fehler laufen durch die CDU selbst – viele in der Partei hätten gewollt, dass Soder den Kandidaten gewinnt.

Nach einer wichtigen Sitzung des CDU-Vorstands am Montagabend wurde die Zustimmung von Soder jedoch fast unvermeidlich. 31 Mitglieder stimmten für Lacette und neun für Soder.

Das Ergebnis hat Priorität: Der Vorsitzende der CDU kandidiert traditionell als Präsident und vertritt sowohl die CDU als auch die CSU. Nur zweimal in der deutschen Nachkriegsgeschichte haben beide Parteien einen gemeinsamen Präsidentschaftskandidaten der CSU aufgestellt – beide haben sie verloren.

Viele Mitglieder der CDU / CSU sind jedoch zutiefst besorgt über die Aussichten für den Lacet-Kandidaten. Der CDU-Führer ist bei Konservativen und der deutschen Wahlöffentlichkeit weit weniger beliebt als Soder.

Ein großer Teil der CDU-Abgeordneten glaubte, dass sie mit Sodar als Kandidaten eine bessere Chance gehabt hätten, die Wahl zu gewinnen.

Die Bewertungen des bayerischen Ministerpräsidenten Marcus Soder für das Referendum sind hoch, aber er sagte, er respektiere die Entscheidung des CDU-Vorstands vor der Abstimmung © Reuters

Sogar die obersten Ebenen der CDU hatten Zweifel an der Lebensfähigkeit des Lacets. Letzte Woche unterstützte der Parteivorstand einstimmig seine Kandidatur, doch am Montag erhielt er nur 77,5 Prozent der Stimmen, nachdem mehrere CDU-Schwergewichte in das Lager Soder verlegt worden waren.

Die wachsende Spannung in der CDU wurde durch den starken Rückgang der Parteiwahlen verursacht. Sie stieg im vergangenen Jahr auf fast 40 Prozent, als die Wähler Deutschland für den effizienten Umgang mit den ersten Wellen des Ausbruchs des Koronavirus belohnten. Die Zustimmungsrate sank im Jahr 2021, als die öffentliche Wut über das langsame Tempo des Covit-19-Impfstoffs zunahm und einige Abgeordnete hohe Provisionen für Verträge zum Kauf von Masken erhielten. Der 60-jährige Lacet, der im Januar zum CDU-Präsidenten gewählt wurde, hat die Fäulnis noch nicht gestoppt.

Die CDU steht auch vor einer großen Herausforderung durch die Oppositionsgrünen. Einige hoffen, dass die Wähler die Wahlen im September gewinnen können. In einem reibungslosen Prozess, der sich völlig vom offenen Machtkampf in der CDU / CSU unterschied, wurde die 40-jährige Abgeordnete Annalina Barbach am Montag von der Partei als Präsidentschaftskandidatin ausgewählt.

Lacet, der Sohn eines Bergmanns, studierte Rechtswissenschaften, bevor er 1994 in den Bundestack gewählt wurde, und gab eine katholische Zeitung heraus. In den 1990er Jahren war er Minister in der Regierung von Nordrhein-Westfalen, dem bevölkerungsreichsten Land Deutschlands, wo er Ministerpräsident wurde. Im Jahr 2017.

Ein ideologischer Verbündeter von Lacet Merkel hat gesagt, dass er, wenn er zum Präsidenten gewählt wird, eine Politik auf der anderen Straßenseite verfolgen wird. Er galt lange als sein natürlicher Erbe.

Aber sein Ruf wurde während der Epidemien getrübt, und er ist zurückhaltend und unberechenbar geworden. Im Gegensatz dazu stieg bei Soder, der als entscheidender Krisenmanager bekannt ist, seine Zustimmungsrate.

Bei der Sitzung der CDU-Exekutive am Montag wurde Lacette von einigen der einflussreichsten Personen der CDU gebilligt, darunter dem ehemaligen Finanzminister und Bundestagsführer Wolfgang Schuble, dem hessischen Ministerpräsidenten Volker Pfier und dem Präsidenten Ralph Brinkhaus. Vom Parlamentarischen Ausschuss der CDU / CSU.

Andere Mitglieder der Regierung, darunter der Finanzminister und der enge Verbündete von Merkel, Peter Altmeyer, warfen ihr Gewicht hinter Soder, was die Macht von Lachet stark beeinträchtigen könnte.

Die Ministerpräsidenten von Sachsen-Anhalt und Charlende, die kürzlich mit Lacette die Reihen gebrochen und Soder unterstützt haben, sagten, er gewinne mehr Unterstützung an der Basis der Partei. Auch die Jung Union, der mächtige Jugendflügel der CDU, unterstützte den Bayer.

Aber am Dienstag sagte Soder, es sei Zeit für die ganze Gruppe, die Teams um Lacette zu schließen. “Nur eine integrierte CDU / CSU kann erfolgreich sein”, sagte er. “Wir wollen keine Teilung.”

Er sagte, er habe Lacette eingeladen, ihm zu seiner Wahl zu gratulieren.

Marcus Bloom, Generalsekretär der CSU, sagte, es sei klar, dass Soder “der Kandidat der Herzen der Menschen” sei. “Aber in einer Demokratie entscheidet die Mehrheit”, sagte er.

READ  Von den USA nach Deutschland: Liste der Länder, die bisher staatliche Hilfe nach Indien geschickt haben