Limburger Zeitung

Deutsche und europäische Nachrichten, Analysen, Meinungen und aktuelle Nachrichten des deutschen internationalen Senders.

Arbeitgeber bieten Goldpreise von bis zu 10.000 £ angesichts des Arbeitskräftemangels an | auf der suche nach einem job

Arbeitgeber bieten eine Registrierungsgebühr von bis zu 10.000 £ an, um Bewerber in den „Goldstaub“ zu locken, da es in Großbritannien immer noch mehr als 1,1 Millionen offene Stellen gibt Eine Pandemie verschärft den Arbeitskräftemangel Wegen Brexit und Fachkräftemangel.

Das Hauspflegeunternehmen HC One bietet einen Willkommensbonus von 10.000 GBP für zwei Jobs für registrierte Nachtkrankenschwestern, beide in Schottland, da private Gesundheitsdienstleister mit einem Arbeitskräftemangel zu kämpfen haben, der teilweise durch… Heimkehrende EU-Bürger.

Die Breite des HC One ist besonders hoch. Aber anderswo bietet die Gruppe für psychische Gesundheit Elysium Healthcare einen Willkommensbonus von 5.000 £ für registrierte Krankenschwestern, während Priory Group 5.000 £ für Krankenschwestern für psychische Gesundheit bietet.

Die exorbitanten Gebühren ergaben sich aus einer Umfrage der Jobsuchmaschine Adzuna, bei der fast 5.000 Stellen in ganz Großbritannien gefunden wurden, die derzeit Anmeldeboni für gefragte Positionen wie Pflegekräfte, Köche und Kindergartenpersonal bieten.

Ich habe auch festgestellt, dass die Supermarktgruppe Asda beigetreten ist Tesco im Angebot £ 1.000 Eintrittsgebühr für Lkw-Fahrer angesichts des Fachkräftemangels, der den Molkereikonzern Arla Bietet einen Bonus von £2000.

Der Trend bei den Vorauszahlungen entstand, als der Kampf um die Arbeiter tobte. Laut Adzuna wurden zwischen dem 19. und 25. Juli 1.116.454 Stellen ausgeschrieben, wobei Logistik und Gastgewerbe zu den am stärksten betroffenen Sektoren gehören.

Darin enthalten sind 84.845 offene Stellen in Logistik und Lager – mehr als das Dreieinhalbfache (263%) der vor einem Jahr gemeldeten Stellen.

Die offenen Stellen im Einzelhandel stiegen im vergangenen Monat um 14 % auf 31.000, als die Main Street wieder an den Arbeitsplatz zurückkehrte, während in der neunten Woche in Folge mehr als 70.000 Stellen im Gastgewerbe angekündigt wurden. Köche gehörten mit knapp über 42.000 offenen Stellen zu den gefragtesten.

Einige Unternehmen haben höhere Lohnkosten zusammen mit höheren Importpreisen an die Kunden weitergegeben, aber die meisten haben den Großteil der zusätzlichen Kostenbelastung bisher absorbiert, die Gewinnmargen schrumpfen lassen und den Inflationsanstieg nach Meinung der meisten auf 2,5% begrenzt. Die letzten Zahlen für Juni.

Es wird erwartet, dass der geldpolitische Ausschuss der Bank of England bei seiner Sitzung am Donnerstag den Beschäftigungsmangel und die revidierten Inflationserwartungen – die voraussichtlich in diesem Jahr mit 3,5% gegenüber einer früheren Prognose von 3% ihren Höhepunkt erreichen werden – berücksichtigen wird. Um die Fremdkapitalkosten zu ermitteln.

Der Ausschuss ist über das Tempo der Genesung gespalten. Einige Mitglieder sind besorgt, dass eine starke Rückkehr zur Wirtschaftstätigkeit durch eine Verlangsamung des quantitativen Konjunkturprogramms der Zentralbank in Höhe von 875 Mrd. GBP gedämpft werden muss.

Wachstumsbeschränkungen aufgrund von Arbeitskräftemangel und steigenden Rohstoffkosten, die als vorübergehend angesehen werden, werden jedoch wahrscheinlich eine Mehrheit im Ausschuss davon überzeugen, dass die Zinssätze auf dem historischen Tiefstand von 0,1% bleiben und die quantitative Lockerung beibehalten wird.

Andrew Hunter, Mitbegründer von Adzuna, sagte: „Die Pandemie schlug gerade zu, als sich Unternehmen mit der Besetzung offener Stellen auseinandersetzten.

„Der Kampf um Beschäftigung ist eine der größten Herausforderungen für Unternehmen, mit Hunderttausenden noch beurlaubten Arbeitnehmern, unter anderem Zurückhaltung bei der Rückkehr an den Arbeitsplatz, weniger verfügbaren ausländischen Arbeitskräften und einem Fachkräftemangel in einigen Branchen.

“Die Pandemie hat diese Probleme verschärft, da viele Arbeitssuchende gezwungen sind, sich bei Vorstellungsgesprächen oder Arbeitsantritt selbst zu isolieren.”

Er sagte, die Knappheit sei zu einem kritischen Zeitpunkt für Sektoren wie Hochzeitsorte, kleine unabhängige Geschäfte und Restaurants aufgetreten, die sich auf die Sommerzeit verlassen hatten, um die verlorenen Einnahmen auszugleichen, die zur Aufrechterhaltung ihres Geschäfts erforderlich waren.

Die Genossenschaftsbank sagte, sie sei gezwungen gewesen, zusätzliche Mitarbeiter einzustellen, um Support-Teams zu unterstützen, nachdem sich mehr ihrer Mitarbeiter selbst isolieren mussten, was dazu führte, dass Kundenanfragen aufgehalten wurden.

Die Bank sagte: „Wir bedauern, dass unsere Kunden länger als üblich warten, um uns telefonisch zu kontaktieren.

„In den letzten Wochen haben wir einen Anstieg der Fälle verzeichnet, in denen Kollegen zur Selbstisolation aufgerufen werden, was sich zeitweise auf unseren Personalbestand ausgewirkt hat.

“Also haben wir mit der Einstellung von Mitarbeitern begonnen, um die Größe unserer Kundensupport-Teams zu vergrößern.”

Siehe auch  Ein grünes Deutschland könnte den finanziellen Aufschwung Europas fördern