Limburger Zeitung

Deutsche und europäische Nachrichten, Analysen, Meinungen und aktuelle Nachrichten des deutschen internationalen Senders.

Abschiedsbesuch? Biden trifft Bundeskanzlerin Angela Merkel, als sie sich auf ihr Amt vorbereitet

WASHINGTON – Präsident Joe Biden hat am Donnerstag Bundeskanzlerin Angela Merkel zu ihrem voraussichtlich letzten Besuch als Staatsoberhaupt in Washington im Weißen Haus empfangen.

Die Treffen am Donnerstag sollten herzlicher verlaufen als die notorisch gereizten Konfrontationen zwischen Merkel und dem ehemaligen Präsidenten Donald Trump, der sich von Nato-Beiträgen bis hin zu Kritik am US-Präsidenten auf Twitter über alles streitet.

Aber es gab strittige Themen auf der Tagesordnung, als sich Biden und Merkel zu einem privaten Treffen zusammensetzten. Zu den härtesten: die scharfe Kluft zwischen den Vereinigten Staaten und Deutschland wegen Nord Stream 2, der Gaspipeline, die von Russland nach Deutschland führen würde, und dass die Bedenken der USA Moskau mehr Einfluss auf Europa verschaffen würden.

Ein hochrangiger Verwaltungsbeamter sagte, Biden werde seine Einwände gegen Merkel wegen der Pipeline erheben und sie auf die “Bedeutung der Entwicklung konkreter Mechanismen drängen, um sicherzustellen, dass Energie nicht als Zwangsmittel gegen die Ukraine” oder andere Verbündete eingesetzt wird.

Präsident Joe Biden trifft sich am Donnerstag im Oval Office des Weißen Hauses mit Bundeskanzlerin Angela Merkel.

Dieser Beamte, der Reporter unter der Bedingung der Anonymität über das Treffen von Biden-Merkel informierte, verteidigte die Entscheidung des Weißen Hauses, die Sanktionen gegen deutsche Unternehmen, die am Bau der Pipeline beteiligt sind, aufzuheben, ein Schritt, der von den Abgeordneten im Kongress überparteilich kritisiert wurde. Bidens Berater sagten, die Pipeline sei vor seinem Amtsantritt fertiggestellt worden und es sei nun zu spät, sie zu stoppen.

Der Verwaltungsbeamte sagte, die Entscheidung, die Sanktionen aufzuheben, gebe den Vereinigten Staaten „diplomatischen Spielraum“, um mit Deutschland an den negativen Auswirkungen der Pipeline zusammenzuarbeiten, obwohl die Quelle sagte, das Weiße Haus erwarte keine Durchbrüche im Streit.

Siehe auch  Wie kann ich einfach auf versteckte Filme und Serien auf der Plattform zugreifen? - Nachrichten sprechen

Im Oval Office zu Beginn ihres Treffens lobte Biden Merkel als “eine große Freundin, einen persönlichen Freund und eine Freundin der USA”.

Merkel betonte, “wie sehr ich die Freundschaft mit den Vereinigten Staaten von Amerika schätze”.

“Wir sind uns des Beitrags Amerikas zu einem freiheitlichen und demokratischen Deutschland bewusster”, sagte sie. “Deshalb freue ich mich sehr darauf, die Beziehung wieder zu vertiefen.”

Merkel hat ihre eigenen Ziele des Besuchs.

„Dies ist zum Teil ein Abschiedsbesuch, zum Teil ein Zeichen für die Kontinuität und Stabilität der deutsch-amerikanischen Beziehungen“, sagte Johannes Thiem, Senior Fellow am Deutschen Institut für Internationale Politik und Sicherheit, einer Berliner Denkfabrik.

Nach 16 Jahren Zusammenarbeit mit Merkel fragen sich viele Funktionäre in Washington und anderswo, welchen Kurs Deutschland nach der nächsten Wahl einschlagen könnte. Er sagte, der langjährige Kanzler, der damals mit vier US-Präsidenten zu tun hatte, werde versuchen, ihnen zu versichern, dass es keine große Wende geben werde.

Von den beiden Staats- und Regierungschefs wird erwartet, dass sie eine Vielzahl anderer Themen diskutieren, vom Klimawandel über die COVID-Pandemie bis zum Abzug der US- und NATO-Streitkräfte aus Afghanistan.

Merkel begann ihren Besuch am Naval Observatory zu einem “Arbeitsfrühstück” mit Vizepräsidentin Kamala Harris. Dies ist das erste Mal, dass Harris einen ausländischen Führer in der Residenz des Vizepräsidenten empfängt.

Harris lobte Merkels “außergewöhnliche Karriere” und stellte fest, dass Biden der vierte US-Präsident ist, der sie zu Gast hat.

“Es versteht sich von selbst, dass die Beziehung zwischen unseren beiden Ländern auf vielen gemeinsamen Werten basiert, darunter auch auf dem Bekenntnis zur Demokratie in der ganzen Welt”, sagte Harris in einer kurzen öffentlichen Rede nach Merkels Ankunft.

Siehe auch  F1 Drive to Survive: Die Chefs von Haas und Ferrari befürworten die Verwendung von Beleidigungen in der Serie

Biden hat es sich zur Priorität gemacht, Amerikas Beziehung zu seinen europäischen Verbündeten nach Trumps feindseligem Ansatz gegenüber dem Block zu reparieren, der von Strafzöllen, diplomatischen Missachtungen und hitzigen Debatten über Multilateralismus und NATO gekennzeichnet ist.

“Trump ist weg”, aber er bleibt: Als Biden schwört, “Amerika ist zurück”, fragen sich Verbündete, wie lange

Trump hat sich wiederholt mit Merkel gestritten, und vor Ablauf seiner Amtszeit hat er den Abzug der US-Truppen aus Deutschland angeordnet, was viele als öffentlichen Verweis an sie empfanden. Biden hat diesen Truppenabbau gestoppt und wird das Treffen nutzen, um die “starke Partnerschaft” zwischen Washington und Berlin hervorzuheben.

Der Beamte sagte, er werde auch Merkels Führung in Deutschland und Europa loben, während sie sich darauf vorbereitet, die politische Bühne zu verlassen.

Merkels Partei führt in Umfragen vor den Wahlen in Deutschland am 26. September, aber auch die Umweltaktivisten Grüne und die Mitte-Links-Sozialdemokraten wetteifern um eine zukünftige Regierung.

Beitragende: Associated Press

Mehr: Trump kritisiert US-Verbündeten Deutschland bei Eröffnung des angespannten Nato-Gipfels als “Gefangenen Russlands”

Dieser Artikel erschien ursprünglich auf USA TODAY: Joe Biden trifft die deutsche Angela Merkel inmitten der Pipeline-Spaltung