Villmar: Scheune brennt komplett ab

In der Nacht auf Freitag ist in Villmar-Falkenbach eine Scheune abgebrannt. Die Polizei geht von Brandstiftung aus.

Gegen 1.22 Uhr wurde das Feuer in der Langgasse von den Bewohnern des zugehörigen angrenzenden Einfamilienhauses bemerkt. Feuerwehr und Polizei wurden gerufen. Lediglich durch das schnelle Eingreifen der Einsatzkräfte konnte verhindert werden, dass das Feuer von der Scheune auf das Wohnhaus übergriff. Die Scheune brannte komplett nieder.

Menschen und Tiere blieben unverletzt

Das Feuer konnte schließlich von den Feuerwehren Runkel und Villmar gelöscht werden. Weder die auf dem Anwesen lebenden Menschen noch die Pferde und Schafe wurden bei dem Brand verletzt. Es entstand ein hoher Sachschaden.

Die Kriminalpolizei geht von einer Brandstiftung aus, die Ermittlungen dauern an. Mögliche Zeugen oder Hinweisgeber werden gebeten, sich mit der Polizeidirektion Limburg-Weilburg unter Telefon (06431) 91400 in Verbindung zu setzen.

Foto: Symbolbild

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Indem Sie weiter auf dieser Website navigieren, ohne die Cookie-Einstellungen Ihres Internet Browsers zu ändern, stimmen Sie unserer Verwendung von Cookies zu. mehr Informationen

Diese Website verwendet Cookies. Indem Sie weiter auf dieser Website navigieren, ohne die Cookie-Einstellungen Ihres Internet Browsers zu ändern, stimmen Sie unserer Verwendung von Cookies zu.

Close