Limburger Zeitung

Deutsche und europäische Nachrichten, Analysen, Meinungen und aktuelle Nachrichten des deutschen internationalen Senders.

Wie man einfach und schnell passwortgeschützte PDF-Dateien öffnet?

Passwortschutz und Inhaltssicherheit sind in der heutigen Welt, in der alle Inhalte hauptsächlich in Form von PDF-Dokumenten ausgetauscht werden, von größter Bedeutung. Daher ist es offensichtlich, dass wir es mit kennwortgeschützten PDF-Dateien zu tun haben werden. Manchmal müssen wir vielleicht passwortgeschützte PDF-Dateien öffnen. In solchen Fällen ist es wichtig, das richtige PDF-Tool zu wählen, um eine kennwortgeschützte PDF-Datei zu öffnen. In diesem Artikel werden 2 Möglichkeiten zum Öffnen gesperrter PDF-Dokumente vorgestellt. Der beste Weg ist die Verwendung von Wondershare PDFelement.

Zwei Methode zum Entsperren von PDF

Ärgern Sie sich jedes Mal, wenn Sie ein Dokument Open Password eingeben müssen, um ein geschütztes PDF-Dokument zu öffnen? Fühlen Sie sich festgefahren, wenn Sie das Kennwort zum Öffnen von PDF-Dokumenten vergessen haben und Ihr geschütztes PDF-Dokument nicht öffnen können? Dann müssen Sie das Kennwort zum Öffnen von PDF-Dokumenten entfernen. Zum Glück ist das ganz einfach. Unten ist erklärt wie Sie passwortgeschützte PDFs öffnen können.

Password Remover

Mit einem Password Remover  können Sie das Kennwort in Ihrer PDF-Datei ganz einfach entfernen – in nur wenigen Sekunden und völlig kostenlos.

Mit PDFelement

Das PDF-Passwort-Entfernungstool – PDFelement hat eine leistungsstarke und dennoch intuitive Benutzeroberfläche, die den Prozess der Entfernung der Sicherheit von PDF einfach macht. Es ist mit Windows-, Mac-, iOS- und Android-Systemen kompatibel. Es bietet eine Passwortschutzfunktion, mit der Sie Passwörter zu den PDF-Dateien hinzufügen können, die Sie schützen müssen. Und wenn Sie das Passwort nicht mehr benötigen, können Sie es in den folgenden Schritten aus der PDF-Datei entfernen. PDFelement kann sowohl Kennwörter zum Öffnen als auch zum Bearbeiten aus PDF-Dateien entfernen.

Siehe auch  Deutsche Konservative folgen Merkel

Mit PDFelement können Sie eine Menge mit PDF-Dokumenten anstellen. Sie können PDF in andere Dateiformate konvertieren, eine geschütztes PDF bearbeiten, sie in ein ausfüllbares Formular umwandeln und natürlich das Passwort entfernen. Es ist in der Tat eines der besten PDF-Entsperrer-Tools, die Sie finden werden.

Wenn Sie bei Ihrer Arbeit auf Apps angewiesen sind, ist dies das beste Programm, das Sie für alles haben können, was Sie mit Ihren PDF-Dateien machen wollen.

Wenn Sie einer PDF-Datei ein Kennwort hinzufügen, verschlüsseln Sie sie gleichzeitig. Das heißt, selbst wenn jemand die Aufforderung zur Passworteingabe umgehen würde, könnte er den Inhalt nicht entziffern, ohne vorher das Passwort einzugeben. Das Hinzufügen eines Passworts zu einer bestehenden PDF-Datei in PDFelement ist einfach.

  • Öffnen Sie die PDF-Datei in PDFelement und klicken Sie auf die Registerkarte Schützen.
  • Klicken Sie auf Passwort.
  • Aktivieren Sie im Dialog Passwortsicherheit die Option „Zum Öffnen des Dokuments ein Passwort verlangen“, indem Sie ein Häkchen in das Feld setzen.
  • Geben Sie ein Passwort in das Feld Passwort ein und bestätigen Sie es im Feld Passwort bestätigen.
  • Klicken Sie auf OK.

Wie man passwortgeschützte PDF-Dateien mit PDFelement  erstellt

Das Werkzeug, mit dem Sie ein Passwort zu Ihrer PDF-Datei hinzufügen können, ist PDFelement. Dieses All-in-One-Tool ist ein robustes PDF-Bearbeitungswerkzeug, mit dem Sie Ihre PDF-Datei schützen, PDF bearbeiten, Notizen und Anmerkungen zu Ihrem PDF-Dokument hinzufügen, Bilder hinzufügen und bearbeiten können, und mit der OCR-Funktion können Sie auch gescannte PDF-Dateien bearbeiten. Wenn Sie sich fragen, wie Sie ein Passwort für eine PDF-Datei mit PDFelement erstellen können, gibt es zwei Methoden. Lassen Sie uns die beiden Methoden nacheinander erklären.

Siehe auch  Regierungsimpfstoffe: Wird Deutschland dem Beispiel Großbritanniens folgen? | Deutschland | Nachrichten und ausführliche Berichterstattung in Berlin und darüber hinaus D.W.

Lösung 1: Erstellen Sie ein passwortgeschütztes PDF mit Berechtigungspasswort

Wenn Ihre PDF-Datei sensible Daten enthält, dann ist es immer besser, sie mit einem Passwort zu verschlüsseln. Auf diese Weise können Sie sicher sein, dass Ihre PDF-Datei vor jedermann geschützt ist. Und Sie können das Kennwort mit denjenigen teilen, die die Daten sehen müssen. Auf diese Weise haben Sie die Gewissheit, dass keine unbefugte Person Zugang zu Ihrer PDF-Datei erhält.

Laden Sie zunächst PDFelement auf Ihren Computer herunter, auf dem Sie arbeiten möchten. Danach starten Sie das Programm und klicken auf „PDF öffnen“, um die PDF-Datei zu importieren, der Sie ein Passwort hinzufügen möchten.

Schritt 2. Passwortgeschütztes PDF erstellen

Wenn Sie die PDF-Datei importiert haben, klicken Sie auf „Schützen“ und dann auf die Option „Kennwort festlegen“. Jetzt können Sie ein „Öffnen-Kennwort“ hinzufügen, das ein Passwort erfordert, um das Dokument zu öffnen. Andererseits können Sie unter der Option „Berechtigung“ ein Berechtigungskennwort erstellen, um zu verhindern, dass Betrachter die PDF-Inhalte drucken, bearbeiten oder kopieren.

Schritt 3. Passwortgeschütztes PDF speichern

Nachdem Sie das Kennwort für die PDF-Datei erstellt haben, müssen Sie die PDF-Datei speichern, damit die Änderungen gespeichert werden können.

Fazit

Es ist wirklich schwierig, das Passwort immer wieder einzugeben, um eine Datei zu öffnen, und sich alle Passwörter zu merken, ist an sich schon lästig.

Sie können Wondershare PDFelement verwenden, um den Passwortschutz von PDF-Dateien zu entfernen. Dieser Programm ist leicht zu bedienen und hat eine einfache Benutzeroberfläche.