Limburger Zeitung

Deutsche und europäische Nachrichten, Analysen, Meinungen und aktuelle Nachrichten des deutschen internationalen Senders.

Warum höhere Energierechnungen Ihr Einkommen mehr zerstören, als Sie denken

Unter der aktuellen Preisobergrenze kostet ein Kessel etwa 4 Pence. Angenommen, Sie kochen dreimal täglich einen Wasserkocher, kostet Sie das in den ersten drei Monaten des neuen Höchstpreises 17,66 £. Inzwischen verbrauchen Lampen und Desktop-Computer sehr wenig Energie.

Die Preisobergrenze soll vor Januar erneut überarbeitet werden, nachdem Ofgem beschlossen hat, die Obergrenze alle drei statt sechs Monate zu überprüfen. Analysten erwarteten, dass dies die durchschnittliche Rechnung auf mehr als 4.000 £ drücken würde.

National Energy Action, eine Wohltätigkeitsorganisation, hat die Regierung zu einem Upgrade aufgefordert Paket zur Unterstützung der Energierechnung Um den neuen Erwartungen Rechnung zu tragen und den ärmsten Familien in diesem Winter angemessenen Schutz zu bieten, mit „koordinierten“ Bemühungen, die Energieeffizienz in Häusern zu verbessern und die Rechnungen zu senken.

Peter Smith von der Wohltätigkeitsorganisation sagte: „Die Menschen sollten auf jeden Fall erkennen, wie viel sie für den Betrieb von Haushaltsgeräten ausgeben, damit sie versuchen können, weniger zu verbrauchen. Aber keine noch so große Geld- und Energiesparberatung wird diese Krise lösen.“

Bill Pullen von Utilita Energy, einem Lieferanten, sagte, die Preiserhöhung würde bedeuten, dass selbst Haushalte mit genug Geld, die nicht daran interessiert seien, es zu nutzen, Änderungen vornehmen müssten.

Aber er warnte, dass „für Haushalte, die bereits alles getan haben, um die Energiekosten zu senken, diese jüngsten Preiserhöhungen einen weiteren Kraftstoffdruck bedeuten werden, mit dem niemand gezwungen werden sollte, sich damit auseinanderzusetzen.“

Siehe auch  Aktien stiegen wieder, da niedrigere Energiepreise die Stagflationsängste dämpften