Limburger Zeitung

Deutsche und europäische Nachrichten, Analysen, Meinungen und aktuelle Nachrichten des deutschen internationalen Senders.

Vorsitzender Hargreaves Lansdowne tritt auf Druck des Gründers zurück |  Wirtschaftsnachrichten

Vorsitzender Hargreaves Lansdowne tritt auf Druck des Gründers zurück | Wirtschaftsnachrichten

Sky News hat erfahren, dass Diana Oppenheimer Monate nach einem vernichtenden Angriff ihres Mitbegründers Peter Hargreaves die Zügel der Einzelhandelsinvestitionsplattform abgeben wird.

von Mark Kleinman, Stadtredakteur @Mitarbeiter


Montag, 17. Juli 2023, 15:54 Uhr, Vereinigtes Königreich

Der Vorsitzende von Hargreaves Lansdown wird angesichts der Flut an Kritik von einem der Gründer der größten britischen Einzelhandelsinvestitionsplattform zurücktreten.

Sky News hat erfahren, dass das Unternehmen begonnen hat, bei der Suche nach Deanna Oppenheimers Nachfolgerin mit Headhuntern zusammenzuarbeiten.

Es wird davon ausgegangen, dass eine Ankündigung, die den Umzug bestätigt, unmittelbar bevorsteht.

Die Nachricht von ihrer nächsten Stuhlsuche kommt neun Monate, nachdem Peter Hargreaves, der 20 % der Anteile an dem von ihm mitbegründeten Unternehmen besitzt, Oppenheimer wegen ihrer Leistung kritisiert hat.

Hargreaves forderte ein radikales Kostensenkungsprogramm und sagte, Oppenheimers fünfjährige Amtszeit sei eine „Katastrophe“.

Da es sich um eine limitierte Edition der Geschichte handelt, ist dieser Inhalt leider nicht verfügbar.

Schalten Sie die Vollversion frei

Hargreaves Lansdown erwartet in den kommenden Wochen die Ankunft seines neuen CEO Dan Olley von Tesco.

Ollie wird Chris Hill ersetzen, der Anfang des Jahres zurückgetreten ist.

Das Unternehmen, dessen Marktwert auf rund 4 Milliarden Pfund geschätzt wird, verzeichnete in den letzten fünf Jahren einen Rückgang seiner Aktien um etwa 60 %.

In diesem Zeitraum schloss sich das Unternehmen dem Konkurrenten AJ Bell an der Londoner Börse an, während Interactive Investor für 1,5 Milliarden Pfund verkauft wurde.

Oppenheimer ist außerdem Vorsitzender der InterContinental Hotels Group und ehemaliger Direktor von Unternehmen wie Tesco und Whitbread.

Siehe auch  Denise Coates, die milliardenschwere Chefin von Bet365, steckte letztes Jahr eine riesige Summe Geld ein, als sie ihre Position als reichste Frau Großbritanniens festigte.

Die Suche nach ihrem Nachfolger wird von Penny James, ehemalige Vorsitzende der Direct Line Group und leitende unabhängige Direktorin von Hargreaves Lansdown, geleitet.

Hargreaves Lansdown wurde mit der Bitte um einen Kommentar kontaktiert.