Limburger Zeitung

Deutsche und europäische Nachrichten, Analysen, Meinungen und aktuelle Nachrichten des deutschen internationalen Senders.

Vermont lässt alle Covid-Beschränkungen fallen als erster Bundesstaat, der 80% der Impfung erreicht | Vermont

Vermont hat als erster US-Bundesstaat das Impfziel von 80 % gegen Covid-19 erreicht und alle landesweiten Beschränkungen im Umgang mit der Pandemie aufgehoben, einschließlich des Auslaufens des Ausnahmezustands bis Dienstagabend.

Gouverneur Phil Scott kündigte am Montag an und sagte: Es wird fallen Körperliche Distanzierung, Beschränkungen der Menschenmenge und Geheimhaltungsanforderungen.

“Es gibt keine offiziellen Beschränkungen mehr für Covid-19”, erklärte der Republikaner. “Niemand.”

Scott sagte jedoch, er würde Gemeinden und Unternehmen erlauben, die Praktiken fortzusetzen, wenn sie sich dafür entscheiden würden.

Der Gouverneur von New York, Andrew Cuomo, kündigte am Dienstag an, dass sein Staat „fast alle“ Covid-19-Beschränkungen aufheben wird, nachdem Clearing 70 % der Erwachsenen haben mindestens eine Dosis des Impfstoffs erhalten.

“Wir können jetzt zum Leben zurückkehren, wie wir es kennen”, sagte Cuomo zu Standing Ovations im One World Trade Center in Manhattan. “Wir werden New York besser denn je machen. Wir sind als New Yorker wach, immer wach, ehrgeizig, das sind die New Yorker.”

in Vermont, Rettungsdienstanbieter Sie werden auf absehbare Zeit weiterhin Masken tragen, unabhängig von Ihrem Impfstatus. Mitarbeiter des öffentlichen Nahverkehrs und der Langzeitpflege werden ebenfalls Schutzmaßnahmen ergreifen, da sie den Richtlinien des Bundes unterliegen.

Staatsbeamte hatten beabsichtigt, alle verbleibenden Beschränkungen bis zum 4. Juli aufzuheben.

„Der Einfallsreichtum, die Kreativität und das Engagement aller Vermonter für ihre Freunde, Familien, Nachbarn und Gemeinden waren unglaublich und wir alle können sehr stolz darauf sein“, sagte Scott.

“Durch all das haben wir der Nation und einem Großteil der Welt gezeigt, wie man reagiert, wenn es keine Beweise gibt, und zwar mit Höflichkeit und Respekt.”

READ  Meine 'traurige' Mama schafft es nicht zum 6. Geburtstag seines Sohnes und er muss alleine spielen ................................. ..... . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . Welt | Nachrichten

Der Gesundheitskommissar von Vermont, Mark Levine, sagte im Mai, dass einige Menschen möglicherweise weiterhin Masken tragen.

„Die Transformation braucht Zeit“ Er sagte. “Ich denke, es ist nur eine Art und Weise, wie die Leute sagen, dass sie ihr Komfortniveau und ihren eigenen Zeitplan erreichen müssen, und ich unterstütze das voll und ganz.”

Am Montag gab Scott einen kurzen Einblick in die 15-monatige Pandemie.

„Ich hätte nie gedacht, dass ich der Gouverneur sein würde, der die Schließung von Unternehmen anordnet, Kinder von der Schule nach Hause schickt oder den Leuten sagt: ‚Bleib zu Hause, bleib in Sicherheit‘“, sagte er.