Limburger Zeitung

Deutsche und europäische Nachrichten, Analysen, Meinungen und aktuelle Nachrichten des deutschen internationalen Senders.

Valorant-Entwickler liefert ein enttäuschendes Update für das Replay-System

Valorant-Entwickler liefert ein enttäuschendes Update für das Replay-System

Declan McLaughlin

Die ausführende Produzentin von Valorant, Anna Donlon, gab den Fans ein unglückliches Update zum bevorstehenden Neustartsystem von Valorant.

In Pressekonferenz Vor dem großen Finale des VCT Masters Madrid bestätigte Valorant-Chefin Anna Donlon den Spielern, dass ein Wiederholungssystem eingeführt werde, konnte sich jedoch nicht auf einen Veröffentlichungstermin festlegen.

Valorant-Spieler fordern schon fast seit der Veröffentlichung des Riot-Games-Titels ein Replay-System. Valves Gegenstück zum Spiel, Counter-Strike, verfügt über ein Wiederholungssystem, das es den Spielern ermöglicht, Spiele aus allen Blickwinkeln zu betrachten, was für professionelle Teams eine enorme Hilfe bei der Entwicklung von Strategien und der Konfrontation mit Gegnern ist.

Riot sagte von Anfang an, dass ein Wiederholungssystem für das FPS-Spiel eingeführt werde, machte jedoch keine Angaben zu dessen erwarteter Einführung.

„Die Umsetzung ist komplexer [a replay system] In Valorant, als wir es wollten. Vieles davon hat mit den Verbesserungen zu tun, die wir bereits vor der Veröffentlichung am Spiel vorgenommen haben. „Jetzt, wo wir versuchen, in die Systeme einzudringen und dieses Neustartsystem online zu stellen, ist es wirklich kompliziert“, sagte Donlon.

„Das bedeutet nicht, dass wir es nicht tun werden. Wir sind fest entschlossen, es zu tun … Ich habe keine voraussichtliche Ankunftszeit.“

Donlon ging nicht näher darauf ein, warum das Hinzufügen eines Wiederholungssystems zum Spiel so kompliziert sein würde. Riot ist seit der Veröffentlichung von Valorant konsequent dabei, das heiß ersehnte Feature zu seinem Spiel hinzuzufügen, aber die langwierige Entwicklung hat dazu geführt, dass einige Fans die Geduld verloren haben.

Das Valorant EP sagte jedoch auch, dass der Entwickler in Zukunft weitere Updates zur Systementwicklung bereitstellen wird, um die Spielerbasis auf dem Laufenden zu halten.

Siehe auch  EVENTS (Reuters) – „Hüten Sie sich vor dem Hype“ sagt die deutsche Aufsichtsbehörde BaFin zu „erstaunlichen“ Technologieinvestitionen