Limburger Zeitung

Deutsche und europäische Nachrichten, Analysen, Meinungen und aktuelle Nachrichten des deutschen internationalen Senders.

United Living erwägt Akquisitionen nach starkem Gewinn- und Umsatzwachstum

United Living erwägt Akquisitionen nach starkem Gewinn- und Umsatzwachstum

Das Unternehmen, das im vergangenen August vom Private-Equity-Riesen Apollo übernommen wurde, ist auf dem Weg zur Übernahme, nachdem es im Jahr bis März 2023 einen Umsatzanstieg von 22 % auf 534 Mio. £ gemeldet hat.

Dieses Wachstum verhalf dem auf Wohnungsbau und Infrastrukturdienstleistungen spezialisierten Unternehmen dazu, den Cash-Gewinn vor Steuern von 9 Mio. £ im Jahr 2022 auf 29 Mio. £ zu verdoppeln.

United Living beendete das Jahr mit einem Netto-Cashflow aus betrieblicher Tätigkeit von 27 Millionen Pfund und einem gesicherten Auftragsbestand von 3 Milliarden Pfund.

„United Living hat eine spannende Zukunft und ist gut positioniert, um sein starkes organisches Wachstum fortzusetzen und den Wert durch die richtigen strategischen Akquisitionen zu steigern“, sagte Neil Armstrong, Chairman und CEO.

„Angesichts der Ressourcen und der umfassenden Erfahrung von Apollo bei Investitionen in Infrastruktur- und Sozialwohnungsmärkte glauben wir, dass unsere neue Allianz es der Gruppe ermöglichen kann, Infrastruktur, Immobiliendienstleistungen, neue Häuser und Telekommunikationsunternehmen zu erweitern und zu entwickeln.“

Er fügte hinzu, dass das Unternehmen derzeit nach guten Pipeline-Möglichkeiten im Wert von 11 Milliarden Pfund in ausgewählten Wachstumssektoren sucht.

„Die vier Säulen des Geschäfts von United Living erfahren Rückenwind in den etablierten Bereichen Infrastruktur, Telekommunikation und Immobilien.

„Im Infrastruktursektor bieten sich durch die Netzmodernisierung, AMP8 im Wassersektor und die neue Infrastruktur, die für die Nutzung und Speicherung von Wasserstoff und Kohlenstoff und die damit verbundene Dekarbonisierung von Wärme erforderlich ist, viele Wachstumschancen.“

„Neue Immobilienregulierungsanforderungen führen dazu, dass lokale Behörden mehr Immobiliendienstleistungen verlangen, um den Zustand des bestehenden Wohnungsbestands zu verbessern, und die Nachfrage nach neuen erschwinglichen Wohnungen steigt, um den Zielen der Regierung gerecht zu werden.“

Siehe auch  Live-Nachrichten-Updates: Pakistan verbietet Imran Khan die Amtsübernahme für 5 Jahre

„Darüber hinaus haben wir mit der Einführung von 5G im gesamten Vereinigten Königreich auch einen Anstieg der Nachfrage nach unseren Kommunikationsdiensten festgestellt.“